Menu
in

The Witcher 3: Wild Hunt – Das Next-Gen-Update wurde auf unbestimmte Zeit verschoben

CD Projekt RED verkündete kürzlich, dass das Next-Gen-Update für The Witcher 3: Wild Hunt verschoben wurde.

Im September 2020 kündigte CD Projekt RED das Next-Gen-Update für The Witcher 3: Wuild Hunt an. Nach der letzten Verschiebung hätte das Update eigentlich im zweiten Quartal 2022 erscheinen sollen, daraus wird aber nun nichts, denn es wurde ein weiteres Mal verschoben.

Dazu heißt es: “Wir haben uns entschieden, unser in-house Entwicklerteam die restliche Arbeit an der Next-Gen-Version von The Witcher 3: Wild Hunt vornehmen zu lassen. Aktuell evaluieren wir, wie viel Arbeit noch vor uns liegt und müssen daher den Q2-Release bis auf weiteres verschieben. Wir updaten euch, sobald wir können. Vielen Dank für euer Verständnis.”

Mit anderen Worten: Wir wissen nicht, wann das Update erscheint. Sollte es Neuigkeiten dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Das Update soll die Vorteile der leistungsstarken Videospielhardware von PC, PS5 und Xbox Series X nutzen. Unter anderem dürft ihr euch auf eine Reihe visueller und technischer Verbesserungen freuen – einschließlich Raytracing und schnellerer Ladezeiten.

Über diesen Link gelangt ihr auf die offizielle Seite von The Witcher.

Noch mehr News, Infos und Videos zu The Witcher 3 haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Schade, dass das Update erneut verschoben wurde. Hoffentlich lohnt sich das Warten.

Antworten