Menu
in

Dathloop: Der Fotomodus ist da

Der Publisher Bethesda Softworks und der Entwickler Arkane Studios veröffentlichten kürzlich ein Update für Deathloop, das unte anderem den Fotomodus ins Spiel bringt.

Mittlerweile wurde das dritte größere kostenlose Update für den Ego-Shooter Deathloop veröffentlicht. Dieses Update enthält unter anderem zusätzliche Optionen zur Barrierefreiheit, PlayStation 5-Avatare und einen brandneuen Fotomodus.

Der Fotodus bietet eine Reihe von Tools und Anpassungsmöglichkeiten, die euch dabei helfen, coole Momente auf der Insel Blackreef als Screenshot festzuhalten. Damit ihr erfahrt, was der Modus so zu bieten hat, wurde auch gleich ein neuer Trailer veröffentlicht, den ihr euch hier ansehen könnt:

Nachfolgend findet ihr einige der Barrierefreiheit-Features:

  • Gameplay-Einstellungen für die Kampfschwierigkeit, Anzahl der Reprisen und das Spieltempo
  • Anpassungsmöglichkeiten für HUD und Interface
  • Bessere Menünavigation

Hier könnt ihr euch den Trailer zum Fotomodus ansehen:

Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Ego-Shooter” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
In diesem Modus lassen sich wirklich sehr coole Screenshots machen. Da haben sich die Entwickler wirklich Mühe gegeben.

Antworten