in

Arcane: Die Dokumentarserie Bridging The Rift erscheint im August

Riot Games kündigte kürzlich die Dokumentarserie Bridging The Rift zur Netflix-Serie Arcane an.

Fans der Netflix-Serie Arcane dürfen sich bald auf eine Dokumentarserie mit dem Titel “Bridging The Rift” freuen. Diese soll am 4. August erscheinen.

Hier bekommt ihr einen Blick hinter die Kulissen der neunfach mit dem Annie Award ausgezeichneten Show von Riot Games und Fortiche Production, die in der Welt von Runeterra spielt und durch das MOBA League of Legends inspiriert ist.

Dazu heißt es: “Bridging The Rift umfasst fünf Episoden und wirft einen Blick hinter die Kulissen der Produktion von Arcane. Die Doku-Serie erscheint jeden Donnerstag zwischen dem 4. August und dem 1. September 2022 auf dem YouTube-Kanal von Riot Games. Von der ursprünglichen Idee bis zur endgültigen Umsetzung und den Herausforderungen, mit denen die Teams konfrontiert waren, erzählt Bridging The Rift die Entstehungsgeschichte von Arcane.”

Arcane wurde im November 2021 veröffentlicht und hielt sich drei WOchen lang an der Spitze der Netflix-Charts. Sie erreichte in 52 Ländern die Top 10, mit einer 100 %-Bewertung auf Rotten Tomatoes.

Ihr habt die erste Staffel verpasst. Über diesen Link gelangt ihr zur Seite der Serie bei Netflix.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Arcane haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Arcane ist eine tolle Serie. Wer sie bisher verpasst hat, der sollte sie unbedingt nachholen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…