in

F-Zero und Wario Land: Aktionär fragt nach Remakes und neuen Teilen

Ein Aktionär fragte Nintendo bezüglich Remakes und neuen Teilen von F-Zero und Wario Land.

Nintendo hielt kürzlich seine 82. jährliche Hauptversammlung mit den Aktionären ab und aus der Frage-und-Antwort-Sitzung sind bereits einige Details an die Öffentlich gelangt.

Daher wissen wir, dass ein Aktionär unter anderem das Thema F-Zero ansprach. Insbesondere das Thema Remakes oder Neuzugänge zu klassischen Franchises interessierte den Aktionär. Neben Titeln wie F-Zero und Wario Land wurden auch Baten Kaitos, The Frog For Whom the Bell Tolls, Trade & Battle: Card Hero und Chōsōjū Mecha MG benannt.

Nintendos General Manager von EPD, Shinya Takahashi, antwortete daraufhin: “In Bezug auf Remakes älterer Titel denken wir über eine Vielzahl interessanter Möglichkeiten nach, neue und alte Dinge auszuprobieren. Wir haben schon einmal eine ähnliche Frage erhalten. Zu dieser Zeit hatten wir zufällig ein Remake geplant, also haben wir darüber gesprochen, aber es gibt Dinge, die ich im Moment nicht sagen kann.”

Mit anderen Worten: Es gibt leider keine wirklichen Neuigkeiten, aber wenn ihr mich fragt, dann dürfen wir uns ziemlich sicher irgendwann über ein neues F-Zero und Wario Land freuen. Vermutlich ist es nur eine Frage der Zeit.

Sollte es Neuigkeiten dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Nintendo haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Hoffentlich dürfen wir uns bald auf neue Teile von F-Zero und Wario Land freuen. Das wäre längst überfällig.

Quelle: gonintendo.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…