Menu
in

Iratus: Lord of the Dead und Geneforge 1 – Mutagen gibt es demnächst kostenlos

Epic Games bietet demnächst Iratus: Lord of the Dead und Geneforge 1 – Mutagen kostenlos im Epic Games Store an.

Auch in dieser Woche dürft ihr euch wieder auf kostenlose Spiele im Epic Games Store freuen. Ab dem 30. Juni könnt ihr euch Iratus: Lord of the Dead und Geneforge 1 gratis herunterladen. Das Angebot gilt dann bis zum Juli.

Iratus: Lord of the Dead

“In Iratus kämpfst du als der aus jahrtausendlanger Gefangenschaft entkommene Nekromant Iratus für die Mächte der Dunkelheit.

Du befehligst eine treue Armee von Untoten, die aus Skeletten, Zombies, Todesfeen und vielen anderen unlebendigen Kriegern besteht. Erschaffe deine Soldaten auf die einzige Art, die ein Nekromant kennt: aus den Körperteilen deiner getöteten Feinde!”

Zur Produktseite des Spiels im Epic Games Store

Geneforge 1 – Mutagen

“Geneforge 1 – Mutagene ist ein einzigartiges offenes Fantasy-Abenteuer in einer seltsamen fremden Welt. Du bist einer der Shaper – Zauberer mit der fantastischen Macht, Leben zu erschaffen. Ein Werkzeug, eine Falle, eine Armee? Rufe herbei, was du brauchst. Du erschaffst mächtige Bestien, die dir absolut gehorchen. Also, meistens.

Jedenfalls sollte es so sein. Du findest dich auf einer einsamen Insel wieder, auf der es vor mächtigen, lange verlorenen Geheimnissen deines Volkes nur so wimmelt. Und dann sind da noch die Eindringlinge, die dein Wissen stehlen und sich zunutze machen wollen. Finde die großartigen Schätze, die hier versteckt liegen, schneller als sie. Und vernichte die Diebe. Oder schließe dich ihnen an.”

Zur Produktseite des Spiels im Epic Games Store

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Epic Games” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Fans von Rollenspielen sollten sich dieses Angebot nicht entgehen lassen. Hier erwarten euch zwei interessante Spiele.

Antworten


Warning: Illegal string offset 'text' in /kunden/277934_94267/webseiten/wp-content/plugins/complianz-gdpr/integrations/plugins/amp.php on line 129