in

Bright Memory: Infinite erscheint noch im Juli für Konsolen

Playism und FYQD Studio kündigten an, dass Bright Memory: Infinite noch in diesem Monat für Konsolen erscheint.

Der Hack-and-Slash-Shooter Bright Memory: Infinite erschien ja bereits im November vergangenen Jahres für den PC. Konsolenspieler gingen bisher leer aus. Das ändert sich aber nun, denn mittlerweile wurde angekündigt, dass das Spiel am 21. Juli für PlayStation 5, Xbox Series X|S und Nintendo Switch erscheint.

Mit dieser Ankündigung wurde auch ein neuer Trailer veröffentlicht, der zeigt, was das Spiel zu bieten hat. Unter anderem dürft ihr euch auf eine coole Grafik, jede Menge Action und eine interessante Story freuen.

Zum Spiel heißt es: “Im Jahr 2036 wird rund um die Welt ein seltsames Phänomen am Himmel beobachtet, für das die Wissenschaft keine Erklärung hat. Die Supernatural Science Research Organization (SRO) entsendet ihre Agenten in die betroffenen Gebiete, um das Phänomen zu untersuchen. Schon bald steht fest, dass diese mysteriösen Vorkommnisse mit einem uralten Rätsel in Verbindung stehen. Eine bislang unbekannte Geschichte zweier Welten wird offenbar …”

Hier könnt ihr euch den neuen Konsolen-Trailer ansehen:

Über diesen Link gelangt ihr auf die offizielle Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Ego-Shooter” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Es ist cool, dass das Spiel nun endlich auch für Konsolen erscheint. Schade nur, dass das so lange gedauert hat.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…