in

Dank Skyrim Together Reborn könnt ihr Skyrim im Koop-Modus spielen

Kürzlich wurde eine Koop-Mod für The Elder Scrolls V: Skyrim veröffentlicht.

Dank der neuen Modifikation “Skyrim Together Reborn” geht für einige Skyrim-Fans sicher ein Traum in Erfüllung. Diese Mod ermöglicht es nämlich, das Rollenspiel im Koop-Modus zu spielen.

Die Macher empfehlen, dass ein Spieler als Gruppenleiter fungiert, um den gesamten Spieldurchgang für “Together Reborn” zu moderieren. Der Grund: Das Austauschen von Gruppenleitern könnte die Quests beeinträchtigen.

Nur der Gruppenleiter kann mit NPCs sprechen, um Quests voranzutreiben und Questgegenstände aufnehmen. Eure Gruppenmitglieder können die Gegend frei erkunden Monster und Bosse töten, questbezogene Rätsel lösen und Dungeons meistern.

Kleiner Tipp: Speichert oft, falls es zu Problemen kommen sollte. Das erspart Frust.

Wie das Ganze in Aktion aussieht, das zeigt dieses Video hier:

Herunterladen könnt ihr euch die Mod über diesen Link. Damit ihr den Koop-Modus ausprobierne könnt, benötigt ihr übrigens die Special Edition von Skyrim.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Modifikation” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Koop in Skyrim? Wie cool ist das denn?

Quelle: rockpapershotgun.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…