in

COOLCOOL OMGOMG

Gerücht: Assassin’s Creed Rift war als DLC geplant und erscheint nun als eigenständiges Spiel

Leaks und Gerüchte deuten darauf hin, dass Ubisoft gerade an Assassin’s Creed Rift arbeitet.

Wer Assassin’s Creed Valhalla gespielt hat, der erinnert sich mit Sicherheit an den Charakter Basim Ibn Ishaq, der ein Mitglied der Verborgenen ist. Nun ist es so, dass sich für Valhalla angeblich ein DLC in Entwicklung befand, in dem Basim die Hauptrolle übernehmen hätte sollen. Laut des Journalisten Jason Schreier entschied sich aber Ubisoft mittlerweile dafür, aus dem DLC ein vollwertiges Spiel zu machen.

Vermutlich dürfen wir hier jedoch kein Spiel mit dem Umfang von Valhalla erwarten, sondern eher einen Titel mit einer Spieldauer wie Assassin’s Creed Rogue.

Der Grund für diesen Schritt: Vermutlich plant Ubisoft mehrere Kategorien für Assassin’s Creed zu etablieren. Während Titel wie Valhalla in der RPG-Kategorie fallen würden, würde Rift als Action-Adventure-Stealth-Spiel aufgeführt werden.

Setting und Story

Laut der Gerüchte soll Assassin’s Creed Rift in Bagdad, der Hauptstadt des Irak, spielen. Es ist anscheinend aber auch geplant, dass man andere bekannte Städte im Nahen Osten besuchen wird.

Basim ist in Bagdad geboren und aufgewachsen, wo er ein angesehenes Mitglied der Verborgenen wird und als Meisterassassine diese uralte Organisation zur Bruderschaft der Assassinen führt.

Kurz gesagt: In Assassin’s Creed Rift werden wir wohl die Hintergrundgeschichte von Basim erleben.

Release noch 2022?

Es macht auch ein Gerücht die Runde, dass Assassin’s Creed Rift noch im vierten Quartal 2022 erscheinen könnte, aber wenn ihr mich fragt, denke ich, dass das nicht sehr wahrscheinlich ist. Für wahrscheinlicher halte ich es, dass der Titel Ende des Jahres angekündigt und 2023 veröffentlicht wird.

Man sollte jedoch nicht vergessen, dass Assassin’s Creed Rift noch nicht offiziell angekündigt wurde, dass es sich hier nur um Gerüchte handelt. Man kann auch davon ausgehen, dass es sich bei “Rift” nur um einen Projektnamen handelt.

Warten wir einfach mal ab. Ich denke, dass es nicht mehr so lange dauern wird, bis sich Ubisoft zu diesem Projekt äußert, sollte es denn wirklich existieren.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Assassin’s Creed haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wir sind schon gespannt, ob Basim wirklich sein eigenes Abenteuer spendiert bekommt. Hoffentlich gibt es bald offizielle Infos dazu.

Quelle: earlygame.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…