in

Sniper Elite 5: Der erste DLC ist da

Rebellion veröffentlichte kürzlich Landing Force, den ersten DLC für das Spiel Sniper Elite 5.

Es gibt endlich DLC-Nachschub für Sniper Elite 5. Dieser träögt den Titel Landing Force und bringt neben einer neuen Mission auch die Waffenpakete D.L. Carbine Rifle und PPSH Submachine Gun ins Spiel. Mit dem DLC wird auch die für alle Spieler kostenlose Multiplayer-Map Flooded Village veröffentlicht.ab sofort auf Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation 4 & 5, Steam und im Windows Store erhältlich

Zur neuen Mission heißt es: “Die brandneue Mission Landing Force wurde von Rebellion in Zusammenarbeit mit Flix Interactive entwickelt und ist vom Spielfilm „Die Kanonen von Navarone“ inspiriert. Auf einer Insel vor der Küste Südfrankreichs haben die Nazis eine riesige Geschützbatterie in den Berghang eingelassen, welche die Alliierten an der Invasion Südfrankreichs hindert. Karl Fairburne erhält den Auftrag, die Waffen im Schutz der Dunkelheit zu zerstören, sodass die Alliierten in Sicherheit mit der Operation Dragoon beginnen können. Die Insel lädt mit einer Vielzahl abwechslungsreicher Gebäude, Kulissen und Landschaften sowie alten Ruinen, Forts, Mauern und verlassenen Gebäuden zum Erkunden ein.”

Der DLC ist auf Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation 4 & 5, Steam und im Windows Store erhältlich.

Hier könnt ihr euch den Trailer zum DLC ansehen:

Über diesen Link gelangt ihr auf die offizielle Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Sniper Elite haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Die neue Mission sieht interessant aus und die neue Multiplayer-Karte verspricht spannende Sniper-Duelle. Fans des Spiels werden mit diesem DLC sicher ihren Spaß haben.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…