Menu
in

Alone in the Dark: Händler leakt Reboot

Ein Online-Händler leakte kürzlich ein Reboot von Alone in the Dark.

Fans von Alone in the Dark afugepasst: Der Online-Händler Smartoys.be leakte ein bisher unangekündigte Reboot von Alone in the Dark. Unter anderem wurden vier Screenshots, ein Packshot und die Spielbeschreibung veröffentlicht.

Zum Spiel heißt es: “Psycho-Horror und Southern Gothic prallen in dieser Nacherzählung des Survival-Horror-Klassikers Alone in the Dark aufeinander. Erkunde in der Haut von Edward Carnby oder Emily Hartwood die verschiedenen Umgebungen, bekämpfe Monster, löse Rätsel und entdecke die schreckliche Wahrheit über das Herrenhaus von Derceto … Im tiefen Süden der Vereinigten Staaten verschwand Emily Hartwoods Onkel in den 1920er Jahren. In Begleitung des Privatdetektivs Edward Carnby macht sie sich auf die Suche nach ihm im Herrenhaus von Derceto, einer Nervenheilanstalt, in der … etwas lauert. Du wirst seltsamen Bewohnern, alptraumhaften Königreichen und gefährlichen Monstern begegnen und eine böse Verschwörung aufdecken. An der Kreuzung zwischen Realität, Mysterium und Wahnsinn wartet ein Abenteuer darauf, deine Gewissheiten zu untergraben. Wem wirst du vertrauen, was wirst du glauben und was wirst du als nächstes tun?”

Hier könnt ihr euch die Screenshots ansehen:

Als Plattformen werden PS5, Xbox Series, PS4 und Xbox One angegeben und als Erscheinungsdatum wird der 31. Dezember 2023 genannt. Hier handelt es sich aber offensichtlich nur um ein Platzhalterdatum.

Wir gehen davon aus, dass das Spiel bald offiziell angekündigt wird. Sollte das passieren, dann lassen wir es euch wissen.

Freut ihr euch auf das Reboot? Erzählt es uns in den Kommentaren.

Das denken wir:
Ein neues Alone in the Dark ist längst überfällig. Wir freuen uns schon auf das Spiel.

Quelle: gamefront.de

Antworten