Menu
in

Diablo 4: Umfrage deutet auf Mikrotransaktionen hin

Activision Blizzard scheint für Diablo 4 Mikrotransaktionen zu planen. Darauf deutet eine aktuelle Umfrage hin.

Im August berichteten wir über eine Umfrage, aus der hervorgeht, dass Activision Blizzard womöglich in Erwägung zieht, bis zu 45 US-Dollar für Skins in Overwatch 2 zu verlangen. Nun ist eine Umfrage bezüglich Diablo 4 aufgetaucht.

Der Reddit-Nutzer “enaske” veröffentlichte Bilder aus der Umfrage, in der das Unternehmen unter anderem abfragt, wieviel ma bereit wäre, für verschiedene Pakete zu bezahlen.

Die Umfrage enthält Pakete mit verschiedenen Kombinationen aus dem Spiel, Rüstungs-Skins, Reittieren, Rüstungen für Reittiere, Rückenverzierungen, Ingame-Währung, den Battle Pass und Frühzugang.

Die Preise variieren dabei von 69,99 Euro bis hin zu 149,99 Euro. Mit anderen Worten: Mikrotransaktionen werden in Diablo 4 definitiv eine Rolle spielen.

Was haltet ihr davon? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Über diesen Link findet ihr Bilder aus der Umfrage.

Weitere News, Infos und Videos zu Diablo 4 findet ihr hier.

Das denken wir:
Activision Blizzard muss sehr vorsichtig sein, was Diablo 4 betrifft. Ein Fehlschlag wäre fatal für die Reihe.

Quelle: pcgamesn.com

Antworten