Menu
in

Skyrim: Diese Mod bringt das Nemesis-System aus Mittelerde: Mordors Schatten ins Spiel

Demnächst erscheint eine Modifikation für Skyrim, die das Nemesis-System aus Mittelerde: Mordors Schatten in das Rollenspiel einführt.

Wer mal wieder etwas Abwechslung in Skyrim haben möchte, der sollte demnächst nach der Modifikation “Shadow of Skyrim” Ausschau halten. Diese Mod ermöglicht es, das beliebte Rollenspiel von Bethesda mit dem beliebten Nemesis-System aus Mittelerde: Mordors Schatten zu spielen.

Falls ihr es nicht wisst: Das Nemesis-Sytsem verwandelt normale Feinde in mächtige Antagonisten, wenn es ihnen gelingt, euch zu besiegen.

So verpasst die Mod von “Syclonix” Erzfeinden “einen einzigartigen Namen, erhöhte Werte und einen besonderen Buff”. Abgesehen davon sind die in der Lage, eure Ausrüstung gegen euch zu verwenden. Cool: Es können sogar Drachen zu euren Erzfeind werden.

Besiegt euch ein Gegner, dann erhaltet ihr einen Debuff und werdet an einem zufälligen Ort mit der Aufgabe wiederbelebt, euren neuen Erzfeind aufzuspüren und zu erledigen. Das ist die einzige Möglichkeit, den Debuff zu entfernen und eure Ausrüstung zurückzubekommen. Cool, oder?

Mittlerweile wurde verraten, dass die Mod am 8. August veröffentlicht wird. Mit anderen Worten: Ihr müsst nicht mehr lange warten, bis ihr das Nemesis-Sytsem in Skyrim ausprobieren könnt.

Sobald die Mod veröffentlicht wurde, findet ihr sie über diesen Link.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Modifikation” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Das ist eine coole Idee. Über diesen Mod werden sich Fans von Skyrim sicher freuen.

Quelle: pcgamesn.com

Antworten