in

The Entropy Centre: Die neuesten Spielszenen aus dem First-Person-Rätsel-Adventure sehen großartig aus

Der Publisher Playstack und der Entwickler Stubby Games haben einen neuen Gameplay-Trailer zum kommenden Spiel The Entropy Centre veröffentlicht.

Wer auf Portal steht, der sollte unbedingt einen Blick auf The Entropy Centre werfen. Euch erwarten Rätsel, die teilweise stark an die im Klassiker von Valve erinnern, aber keine Sorge: Hier erwartet euch kein einfacher Abklatsch.

In diesem Spiel sorgte ein Massenaussterben dafür, dass die Erde verwüstet wurde und ihr übernehmt die Rolle der letzten noch lebenden Person. Eure letzte Hoffnung, die Menschheit zu retten, liegt im Mittelpunkt von The Entropy Centre. Dort lernt ihr ASTRA kennen, das größte technologische Wunderwerk von The Entropy Centre. Hier handelt es sich um eine von einer KI betriebene Gerätschaft, die die Raumzeit-Chronologie eines Objekts scannen und es dann in die Vergangenheit reisen lassen kann. Dadurch ist es unter anderem möglich, mit dem Gerät eingestürzter Bauten wiederherzustellen. Auf diese Weise lassen sich knifflige Rätsel lösen.

Zum Spiel heißt es: “The Entropy Centre ist ein schier den Verstand übersteigendes Adventure, in dem du Gegenstände in der Zeit zurückschickst, um scheinbar unmöglich zu lösende Hindernisse und Rätsel zu überwinden.

Manipuliere die Zeit und löse ausgeklügelte Rätselräume, von denen dich jeder einen Schritt näher an das Zentrum einer gewaltigen Raumstation bringt, die um die Erde kreist.”

Hier könnt ihr euch den neuen Gameplay-Trailer ansehen:

Über diesen Link gelangt ihr auf die Steam-Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Adventure” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Mit The Entropy Centre erwartet uns ein ziemlich cooles Rätsel-Adventure. Hoffentlich lässt der Release nicht mehr zu lange auf sich warten.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…