Menu
in

Assassin’s Creed: Demnächst werden anscheinend neue Teile angekündigt, in denen wir es mit Hexen und Samurai zu tun bekommen

Laut eines neuen Gerüchts werden bald neue Assassin’s Creed-Teile veröffentlicht, in denen wir Hexen und Samurai begegnen werden.

Wie es scheint hat Ubisoft große Pläne für Assassin’s Creed. Kürzlich kündigte Ubisoft mit Assassin’s Creed Mirage ja bereits den nächsten Teil offiziell an, aber wie es scheint, erwarten uns bald weitere Ankündigungen.

So schreibt der Insider Tom Henderson auf der Seite Try Hard Guides, dass Ubisoft am 10. Septembe Berichten zufolge mehrere neue Assassin’s Creed-Titel im Rahmen des Ubisoft Forward-Events enthüllen wird.

Es ist bereits bekannt, dass Assassin’s Creed Mirage dabei sein wird und laut eines aktuellen Leaks soll es wieder mehr den Originalspielen ähneln. Laut Henderson werden aber auch zwei weitere Spiele enthüllt, die Teil von Assassin’s Creed Infinity sind.

Diese Spiele sind Project Red, ein Samurai-artiger Titel, der in Japan spielt und Project Hexe, eine düsterere Version des Franchise, die während der Hexenjagd im 16. Jahrhundert spielt.

Während Mirage Gerüchten zufolge 2023 auf den Markt kommen soll, werden die beiden anderen Spiele frühestens 2024 erwartet. Bloomberg bestätigte diese Infos ebenfalls.

Mehr Infos dazu gibt es leider nicht, aber wenn ihr mich fragt, dann hört sich das alles sehr spannend an. Warten wir ab. Der 10. September lässt ja nicht mehr lange auf sich warten.

Noch mehr News, infos und Videos zu Assassin’s Creed haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Das hört sich alles sehr spannend an. Bald wissen wir hoffentlicht mehr.

Quelle: comicbook.com

Antworten