Menu
in

GTA 6: Erste Spielszenen wurden anscheinend geleakt

Anscheinend wurden erste Spielszenen aus dem kommenden Spiel GTA 6 geleakt.

Grand theft Auto 6 wurde noch nicht einmal offiziell angekündigt, aber wie es scheint, sind zahlreiche Clips im Netz gelandet, die angeblich erste Spielszenen aus dem nächsten GTA-Teil zeigen.

Da einige Texturen und Inhalte fehlen, scheint es sich hier um eine frühe Work-in-Progress-Version des Spiels zu handeln. Man bekommt aber zumindest schon mal einen Eindruck davon, was uns im Spiel erwarten könnte.

In früheren Leaks und Gerüchten war ja die Rede davon, dass wir in GTA 6 zum ersten Mal eine Frau spielen werden und in den gezeigten Videos ist unter anderem auch eine weibliche Heldin zu sehen, die beispielsweise ein Restaurant überfällt. Das würde zumindest schon mal passen.

Woher das Material genau stammt, wissen wir nicht, aber vermutlich wurde Rockstar Games gehackt, da bereits der Quellcode des Spiels die Runde im Netz macht. Sollte das stimmen, dann handelt es sich hier vermutlich um einen der größten Hacks der Videospielgeschichte.

Wenn das Material wirklich authentisch ist, dann kann man davon ausgehen, dass Rockstar Games die Videos bald vom Netz nehmen lässt. Wir werden sehen.

Hier könnt ihr euch die Videos mit den angeblichen Leak-Spielszenen ansehen:

Was haltet ihr von diesen Spielszenen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Sollte es weiteere Neuigkeiten dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Leak” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Sollte Rockstar Games wirklich gehackt worden sein, dann wäre das für das Studio und das Spiel alles andere als gut. Wir sind schon gespannt, wie sich das Ganze in den kommenden Stunden und Tagen weiterentwickelt.

Antworten