in

Kingshunt: Der Early Access des Dark Fantasy-Brawlers beginnt im November

Der Publisher A List Games und der Entwickler Vaki Games kündigten an, dass der Early Access des Spiel Kingshunt im November beginnt.

Der Early Access von Kingshunt, einem Third-Person-5v5-Arena-Brawler im Dark Fantasy-Setting, beginnt am 3. November 2022 auf Steam. Hier erwartet euch ein Mix aus Nahkampf und Magie in Echtzeit mit der strategischen Beschwörung von Türmen und Minions.

Dazu heißt es: “Spieler können zwischen 15 Helden auswählen und Nahkampf-, Fernkampf- oder Support-Charaktere wählen, die zu ihrem Spielstil passen. Jedes Match besteht aus zwei Fünferteams, die versuchen, ihre Gegner auszuschalten, indem sie strategische Orte kontrollieren und/oder die gegnerische Basis zerstören.”

“Wir freuen uns sehr, Kingshunt endlich mit den Spielern zu teilen, mit denen wir eine enge Zusammenarbeit anstreben. Der Early Access ist für uns ein logischer Schritt. Er gibt uns die Möglichkeit, schnell zu lernen und unseren Titel an das Feedback unserer wachsenden Community anzupassen”, so Teemu Jyrkinen, CEO bei Vaki Games.

Launch Features:

  • Third-Person-Action-Combat – Bezwinge deine Feinde in einer 5v5-Arena in einer Mischung aus Capture-and-Hold, kombiniert mit lane-basierten Türmen und Minions.
  • Wähle aus einer Reihe von Helden und meistere ihre einzigartigen Fähigkeiten und Zauber, die zu deinem Spielstil passen.
  • In Kingshunt hat jeder Held die Möglichkeit, mächtige Minions zu beschwören und beeindruckende Türme zu platzieren. Dies bietet Handlungsfreiheit und ein hohes Maß an strategischer Tiefe, wie man sie aus anderen Arena-Brawlern nicht kennt.
  • Schalte mächtige Runen frei, um deinen Helden neue Passiva und Stärkungszauber zu verleihen und deinen Spielstil noch weiter zu individualisieren.

Mit dieser Ankündigung wurde auch gleich ein neuer Trailer veröffentlicht, den ihr euch hier ansehen könnt:

Über diesen Link gelangt ihr auf die offizielle Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Action” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wer auf Third-Person-Action steht, der sollte den Titel mal im Auge behalten. Noch lässt sich aber nicht wirklich sagen, wie gut das Spiel wird. Mal sehen, wie der Early Access so verläuft.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…