in

Street Fighter 6: Capcom kündigt Closed Beta an und enthüllt World Tour und Battle Hub

Capcom veröffentlichte kürzlich neue Infos zu zum kommenden Kampfspiel Street Fighter 6.

Falls ihr euch schon auf den Release von Street Fighter 6 freut, habe ich eine gute Nachricht für euch: Capcom veröffentlichte zahlreiche neue Infos dazu und neue Spielszenen gibt es ebenfalls zu sehen.

So wurden neben der World Tour und dem Battle Hub auch vier neuer Charaktere und der neue Battle Mode enthüllt. Die wichtigsten Updates zu World Tour und Battle Hub sind:

  • World Tour – Spieler*innen werden die Möglichkeit haben, ihre eigenen Avatare mit einer Vielzahl von unterschiedlichsten Individualisierungsoptionen zu erstellen, um ihren persönlichen Style und Flair auszuleben. Während Spieler*innen den immersiven Storymodus spielen, werden sie die Fähigkeiten ihres Avatars durch Street Fights mit verschiedenen NPCs stärken und auch Special Moves von Meistern wie Ryu und Chun-Li erlernen können. In World Tour werden die Bewohner*innen und Gegner*innen der Welt niemals vor einer Herausforderung zurückschrecken und nahtlos von einem Gespräch in den Kampf übergehen.
  • Battle Hub – Spieler*innen können ihre individualisierten Avatare im Battle Hub nutzen, der als Lobby Area fungiert, über den Matches gegen Kontrahenten aus aller Welt gefunden werden können, inklusive Online-Turnieren. Wenn zwei Spieler*innen an einem der Arcade-Automaten, die Rücken-an-Rücken stehend im Battle Hub zu finden sind, Platz nehmen, können sie ein Match starten, bei dem der gesamte Battle Hub das Publikum ist. Ebenfalls ist es möglich, das Game Center zu besuchen, um dort Capcom-Retro-Klassiker wie Street Fighter II und Final Fight zu spielen.

Nachfolgend findet ihr weitere Infos zu den vorgestellten Kämpfern:

  • Ken – Anschuldigungen, dass er hinter einem Verbrechenskomplott steckt, zwangen Ken, einen früheren US National Fighting Champion und Ex-VP der Masters Foundation, seine Familie und sein Unternehmen im Stich zu lassen und unterzutauchen. Als Legende der Street Fighter-Reihe besticht Ken durch ein klassisches Move Set, das aber durch einige neue Kniffe einen frischen Wind mitbringt.
  • Blanka – Blanka ist ein warmherziger Abenteuer-Tour-Guide und Verteidiger der Natur und vor allem für seine unverwechselbaren Electric Thunder und Rolling Attacks bekannt. Zusätzlich kann er jetzt die neuen Blanka-chan Bombs nutzen und der Lightning Beast Move kehrt ebenso zurück.
  • Dhalsim – Als Mönch und Yoga-Meister nutzt Dhalsim seine bekannten Feuer-Techniken vergangener Spiele, während er gleichzeitig Moves wie Yoga Fire, Yoga Arch, Yoga Comet und Yoga Flame meistert.
  • E. Honda – E. Honda, der herumreisende Sumo-Wrestler, kombiniert alte und neue Moves, beispielsweise nutzt er seinen charakteristischen Hundred Hand Slap oder Sumo Headbutt, plus den brandneuen Sumo Dash, bei dem er in einem traditionellen Sumo Shuffle vorwärtsrückt.

Zum Battle Mode heißt es: “Der brandneue Extreme Battle Mode ist Teil des Fighting Ground und bietet eine neue Art und Weise, um Matches mit unkonventionellen Parametern noch spannender zu machen. Diese schnellen und wilden Kämpfe werden definiert von neuen Regeln und Gimmicks, die jedes Match zu einer unterhaltsamen Erfahrung für alle machen. Regeln definieren die Voraussetzungen für den Sieg der Kontrahenten und Gimmicks bringen einen Schwung Unterhaltung mit Elementen wie einen umherwütenden Bullen, der das Match gelegentlich unterbricht.”

Darüber hinaus wurden zwei weitere Kommentatoren für das Real-Time Commentary Feature vorgestellt: Kosuke Hiraiwa (Kommentator) und His Exellency Demon Kakka (Co-Kommentator). Dazu heißt es: “Kosuke Hiraiwa ist ein bekannter Esports Caster der Street Fighter 6 seine Expertise und Professionalität leiht. H.E. Demon Kakka wiederum ist der Lead Singer der japanischen Heavy Metal Band Seikima-II. Während sie die Matches auf Japanisch kommentieren, werden ihre Aussagen von Untertiteln der 13 unterstützen Sprachen begleitet, sofern ausgewählt.”

Hier könnt ihr euch en Trailer zu den Spielmodi ansehen:

Abgesehen davon wurde eine Closed Beta angekündigt, die vom 7. Oktober bis 10. Oktober 2022 für PlayStation 5, Xbox Series X|S und Steam stattfindet – mit aktiviertem Cross-Play. Die Closed Beta enthält Ranked Match, Casual Match, Open Tournament, Extreme Battle, Game Center und Training Mode. Die folgenden Charaktere werden dabei zur Auswahl stehen: Ryu, Chun-Li, Luke, Jamie, Guile, Kimberly, Juri und Ken.

Den Trailer zur Closed Beta könnt ihr euch hier ansehen:

Street Fighter 6 soll 2023 auf PS4, PS5, Xbox Series X|S und den PC veröffentlicht werden.

Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Street Fighter haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Die neuen Spielszenen sehen sehr interessant aus. Wir sind schon sehr gespannt, wie gut die neuen Modi sind.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…