in

Barotrauma: Die Horror-U-Boot-Sim erhält großes Update

Der Publisher Daedalic Entertainment und die Entwickler FakeFish und Undertow Games haben ein großes Update für das Spiel Barotrauma veröffentlicht.

Wer die Horror-U-Boot-Sim Barotrauma spielt, kann sich ab sofort ein großes Update herunterladen, das eine Reihe neuer und überarbeiteter Inhalte ins Spiel bringt.

Unter anderem dürft ihr euch auf neue Tutorials, Upgrade- und Rang-Systeme für U-Boote und vieles mehr freuen. Dazu heißt es: “Hisst die Segel stellt das letzte große Update vor dem finalen Release im Frühjahr 2023 dar und bringt eine breite Auswahl an neuen Elementen und Änderungen mit sich. Hierzu zählen Performance-Verbesserungen, ein gänzlich neues Transport-U-Boot, die Entfernung der Deep Diver-Klasse, überarbeitete Upgrade-Systeme, die Einführung von U-Boot-Rängen, neue und bessere Klassifizierungen von Waffen sowie eine Flut an Quality-of-Life-Upgrades.”

Nachfolgend findet ihr alle Details zum Update:

  • Neues Vanilla-U-Boot, The Camel: Transport-U-Boot für das Early-Game.
  • Optimierte U-Boot-Upgrade-Systeme: Weniger Upgrades, mehr Nutzen sowie die Einführung einiger klassenspezifischer Upgrades, um die einzelnen U-Boot-Klassen mehr hervorzuheben.
  • Keine Deep Diver mehr: Diese Klasse bot nur wenige Vorteile, außer, dass sie für die letzten Level der Kampagne notwendig war. Deswegen wurde die Entscheidung getroffen, sie komplett zu entfernen. Deep Divers werden so zu Scouts, und die Kampagne lässt sich mit jedem Schiff beenden, das ordentlich mit Upgrades ausgestattet wurde.
  • Ein Neues Rangsystem für U-Boote: Neben den spezifischen Klassen werden U-Boote nun in Ränge eingeteilt (I-III), abhängig davon, wie fortgeschritten sie sind. Ränge hängen vom Preis des U-Bootes ab und können im Sub Editor angepasst werden. Ränge und Klassen bestimmen zusammen das maximale Limit der Upgrades pro U-Boot, womit der Kauf sowie das Upgraden bestehender Schiffe mehr Vorteile mit sich bringen.
  • Neue und größere Kanonen!
  • Tutorial überarbeitet: Ein neues Set an Tutorials wird dem Spiel hinzugefügt, um das Onboarding neuer Spieler einfacher zu gestalten. Zuerst wartet ein Grundlagen-Tutorial, welches die für alle Rollen nützlichen Mechaniken erklärt. Danach stehen nuancierte Tutorials für einzelne Rollen zur Verfügung.
  • Performance- und Quality-of-Life-Updates!

Weitere Infos zum Update findet ihr über diesen Link.

Abgesehen davon können Steam-User weltweit Barotrauma ab sofort bis zum 9. Oktober um 22 Uhr kostenlos anspielen.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Simulation” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Am besten nutzt ihr die kostenlose Testphase, um das Spiel auszuprobieren.

.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…