in

In Dead of Darkness trifft Resident Evil auf Eternal Darkness und Clive Barker’s Undying

Der Publisher und Entwickler Retrofiction Games kündigte kürzlich das Spiel Dead of Darkness an.

Heute habe ich einen interessanten Titel für Fans von Pixelgrafik, die gerne Horrorspiele zocken. Die Rede ist von Dead of Darkness. Hier müsst ihr als Privatdetektiv einen unheimlichen Vermisstenfall aufklären.

Der Entwickler verspricht eine komplexe, mehrschichtige Erzählung, herausfordernden Survival-Horror mit begrenzten Ressourcen und 13 gnadenlose Gegnerarten.

Zum Spiel heißt es: “England, 1985. Privatdetektiv Miles Windham wird von der Lokalpolizei gebeten bei einem Vermisstenfall auf Velvet Island zu unterstützen. Doch als er auf der Insel ankommt, bemerkt er schnell dass die Bewohner sich seltsam benehmen. Niemand scheint daran interessiert zu sein, den Fall aufzuklären. Tatsächlich scheint sich eine Feindseligkeit gegenüber dem Ermittler aufzubauen, die von Minute zu Minute aggressiver wird. Es dauert nicht lange bis die Situation eskaliert und Miles um sein eigenes Überleben kämpfen muss.”

Hier könnt ihr euch den Trailer zum Spiel ansehen:

Erscheinen soll das Spiel im nächsten jahr für den PC. Einen genauen Release-Termin gibt es jedoch noch nicht.

Über diesen Link gelangt ihr auf die offizielle Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Survival” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wer auf auf den Retro-Stil und Horror steht, der sollte sich dieses Spiel auf jeden Fall vormerken.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…