in

Need for Speed Unbound: Gameplay-Video zeigt neuen Grafikstil und ich finde ihn großartig

Der Publsiher EA und der Entwickler Criterion veröffentlichten ein erstes Gameplay-Video zum kommenden Spiel Need for Speed Unbound.

Vor wenigen Tagen berichteten wir darüber, dass Need for Speed Unbound mit einem ersten Trailer vorgestellt wurde und nun bekommen wir in einem ersten Gameplay-Video den neuen Grafikstil richtig zu sehen, der meiner Meinung nach ziemlich großartig ist.

Dafür gibt es mehrere Gründe. Zum einen ist es heutzutage nicht einfach, Akzente zu setzen und mit neuen Ideen für Aufsehen zu sorgen und genau das schafft Criterion mit den comicartigen Graffiti-Grafikeffekten. Sie sehen cool aus und verpassen dem Spiel eine ganz eigenen Stil, den jeder sofort erkennt.

Zum anderen gibt er Spielern ganz neue Individualisierungsoptionen an die Hand, da es nun nicht mehr nur möglich ist, sein Fahrzeug anzupassen, sondern auch die dazugehörigen Grafikeffekte – eine wirklich coole Idee.

Ach ja, sollten euch die knalligen Grafikeffekten nicht so gut gefallen wie mir, könnt ihr sie einfach deaktivieren.

Offiziell heißt es zum Spiel: “Need for Speed Unbound besticht durch einen einzigartigen visuellen Stil, der Street-Art mit den realistischsten Wagen in der Geschichte der Reihe verbindet. Dank dieses neuen Grafikstils werden Graffiti zum Leben erweckt, während Spieler:innen durch die Stadt fahren. Dabei sind sie mit einem neuen Toolkit ausgestattet, das ihnen Zugriff auf energiegeladenes Gameplay und eindrucksvolle Grafik- und Soundeffekte gewährt.”

Nachfolgendes Video zeigt das Spiel in Aktion:

Need for Speed Unbound bietet zum ersten Mal in der Serie eine 4K-Auflösung und 60 FPS. Es soll am 02. Dezember 2022 für PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC veröffentlicht werden.

Wie gefällt euch der neue Grafikstil? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Über diesen Link gelangt ihr auf die offizielle Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Need for Speed Unbound haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Auf den ersten Blick macht Unbound einen sehr vielversprechenden Eindruck, aber ob der Titel wirklich überzeugen kann, muss sich noch zeigen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…