in

Pokémon GO und Pikmin Bloom feiern Halloween mit Ingame-Events

Niantic gab kürzlich Details zu den Halloween-Events in Pokémon GO und Pikmin Bloom bekannt.

Natürlich wird in diesem Jahr auch in Pokémon GO und Pikmin Bloom Halloween gefeiert. Das Halloween-Event in Pokémon GO besteht aus zwei Teilen. Teil 1 startet am Donnerstag, dem 20. Oktober 2022, um 10 Uhr und läuft bis zum Donnerstag, dem 27. Oktober 2022, um 10 Uhr

Dazu heißt es: “Trainer:innen können sich im ersten Teil bereits auf viele neue Inhalte freuen. So geben zum Beispiel Mega Banette (in Mega Raids) und die schillernden Varianten der Pokémon Galar-Makabaja und eF-eM ihr allererstes Debüt in Pokémon GO. Außerdem werden während des Events gefangene Giratina die Auflade-Attacke Schemenkraft beherrschen. Natürlich sind PokéStops und Arenen auch passend geschmückt und thematisch passende Feldforschungen verfügbar.”

Weitere Details dazu findet ihr im offiziellen Blog-Beitrag. Informationen zu Teil 2 werden in Kürze bekanntgeben.

Auch in Pikmin Bloom ist das Halloween-Event in zwei Teile aufgeteilt. Der erste Teil beginnt am 14. Oktober 2022 um 0 Uhr. Der zweite Teil folgt ab dem 24. Oktober, bevor das Event am 31. Oktober endet.

Hier die Inhalte von Teil 1: “Beim ersten Teil des Events drehen sich die Aufgaben hauptsächlich um das Pflanzen von Blumen. Durch Abschließen der besonderen Aufgaben, die bis zum 31. Oktober verfügbar sind, lassen sich Goldkeime verdienen. Außerdem werden in Pikmin Bloom während des Events spezielle Kürbislaternen-Deko-Pikmin erscheinen! Zusätzlich zeigen alle in diesem Event-Zeitraum gesammelten Postkarten ein besonderes Halloween-Design mit drei verschiedenen Varianten und Spieler:innen können vier neue schaurige Kostüme für ihren Mii im Shop entdecken.”

Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Ankündigung mit weiteren Infos.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Niantic haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Es ist schon erstaunlich, wie erfolgreich Niantic mit seinen AR-Spielen ist. Hoffentlich werden Pokémon GO und Pikmin Bloom noch lange mit neuen Inhalten unterstützt.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…