in

Resident Evil 4 Remake: Die neuesten Spielszenen sehen großartig aus

Capcom veröffentlichte zwei neue Videos zum Remake von Resident Evil 4.

Na, freut ihr euch schon auf das Resident Evil 4 Remake? Falls ja, dann interessiert es euch sicher, das Capcom zwei neue Videos zum Spiel veröffentlichte.

Im ersten Video bekommen wir einige neue Spielszenen aus den ersten Minuten des Spiels zu sehen, in denen Leon S. Kennedy das Dorf mit den Infizierten untersucht und angegriffen wird. Der Kettensägen-Gegner ist natürlich auch dabei.

Beim zweiten Video handelt es sich um einen Story-Trailer, der euch noch einmal die geschichte des Spiels näherbringt, Darum geht es: “Sechs Jahre sind seit der biologischen Katastrophe in Raccoon City vergangen. Agent Leon S. Kennedy, einer der Überlebenden des Vorfalls, wurde mit der Rettung der entführten Tochter des Präsidenten betraut. Er verfolgte ihre Spur in ein entlegendes europäisches Dorf, in dem mit den Einheimischen etwas ganz und gar nicht zu stimmen scheint … Nun hebt sich der Vorhang und es beginnt eine Geschichte einer wagemutigen Rettung und des grausamen Horrors, in der Leben und Tod, Schrecken und Katharsis zusammenlaufen.”

Hier das neue Gameplay-Video:

Den Story-Trailer könnt ihr euch hier ansehen:

Erscheinen soll das Remake am 24. März 2023.

Wie gefallen euch die neuen Spielszenen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Über diesen Link gelangt ihr auf die offizielle Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Horror” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Hier erwartet uns ein sehr vielversprechendes Remake, das sich Fans von Resident Evil nicht entgehen lassen sollten.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…