in

Unholy: Die ersten 16 Minuten aus dem Horrorspiel sehen verdammt vielversprechend aus

In einem neuen Video bekommen wir die ersten 16 Minuten aus dem kommenden Horrorspiel Unholy zu sehen.

Die letzte Meldung zu Unholy haben wir im Oktober 2018 veröffentlicht. Es ist also schon verdammt lange her, dass es Neuigkeiten zum Horrorspiel einiger ehemaliger Entwickler von Painkiller, Bulletstorm und Gears of War gab. Aber nun gibt es neue Szenen aus dem Spiel zu sehen.

IGN veröffentlichte nämlich ein Video, das die erste 16 Minuten aus dem Titel zeigt. Diese geben einen guten Eindruck davon, was uns im Spiel erwartet. Unter anderem dürfen wir uns über eine intensive Horrorstimmung, eine hübsche Grafik und eine interessante Story freuen.

Zum Spiel heißt es: “Wo ist dein Kind? Öffne die Tür zwischen deiner alltäglichen Realität und einer dunklen, unheiligen Welt, um das Rätsel zu lüften. Erkunde beide Welten, um Hinweise zu finden, löse Rätsel, entscheide, ob du die brutalen Gegner lieber unterwanderst oder gegen sie kämpfst, und wehre dich gegen eine anormale Einrichtung.”

Hier die Features:

  • Zwei Parallelwelten zum Erkunden. Die graue und kalte Realität in einer brutalistischen, osteuropäischen, postsowjetischen Stadt und die unheimliche und verzerrte Welt von Unholy mit ihrer grotesken Gesellschaft, die von einer Priesterbesetzung regiert wird.
  • Ein intensives Psycho-Horror-Erlebnis mit einer tiefgründigen, düsteren Geschichte und einer fesselnden, düsteren Grafik, die auf den Werken des renommierten Dark Artist Tomasz Strzałkowski (Art Director und Gründer von Duality Games) basiert.
  • Ein einzigartiges Gameplay, das akribische Erkundung, faszinierende Rätsel, Infiltration und Heimlichkeit mit innovativer Schießdynamik verbindet.
  • Ein innovatives Kampfsystem. Nutze vier verschiedene Emotionen – Wut, Angst, Trauer und Verlangen – um mit der Umgebung zu interagieren. Zerstöre Hindernisse, löse Mechanismen aus, überlade Schaltkreise, erleuchte deinen Weg um deine Gegner zu verwirren, anzulocken oder ihnen zu schaden.
  • Masken! In der unheiligen Welt versteckt sich jeder hinter einer Maske, und das kann den Unterschied zwischen Leben und Tod ausmachen. Baue deine eigene Maske, um neue Fertigkeiten zu erhalten und deine Fähigkeiten zu verbessern, oder trage andere Masken, um deine Gegner zu unterwandern, verwirren und nachzuahmen.

Huier könnt ihr euch das Video ansehen:

Erscheinen soll Unholy nächstes Jahr. Einen genauen Release-Termin gibt es leider noch nicht.

Über diesen Link gelangt ihr auf die Seiite des verantwortlichen Entwicklerstudios Duality Games.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Horror” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Die neuen Spielszenen sehen sehr vielversprechend aus. Horrorfans sollten sich diesen Titel auf jeden Fall vormerken.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…