in

Call of Duty: Warzone 2.0 erreicht in nur 5 Tagen über 25 Millionen Spieler

Der Publisher Activision und der Entwickler Infinity Ward verkündeten kürzlich, dass Call of Duty: Warzone 2.0 bereits über 25 Millionen Spieler erreichte.

Call of Duty: Warzone 2.0 ging am 16. November mit zahlreiche Neuerungen an den Start. Unter anderem erwartet Spieler die neuen Karte Al Mazrah, eine neue Gulag-Arena und einen neuen DMZ-Modus freuen.

Nun verrieten die Macher, dass Warzone 2.0 in nur 5 Tagen bereits über 25 Millionen Spieler erreichte. Das Spiel ist zwar kostenlos, aber das ist trotzdem eine absolut beeindruckende Zahl

Hier der entsprechende Tweet dazu:

Zum Spiel heißt es: “Willkommen in Al Mazrah. Call of Duty: Warzone 2.0 bricht in die Metropolregion und die ländlichen Randbezirke der Republik Adal in der nächsten Ausgabe des gewaltigen, kostenlosen Battle Royale-Spielerlebnisses von Call of Duty auf. Der ausufernde und immersive Schauplatz ist nicht das einzig Neue: Warzone 2.0 wurde von Grund auf als ultimatives Battle Royale-Erlebnis neu entwickelt. Al Mazrah bietet brandneue Gameplay-Innovationen, neue Spielermechaniken und den neuen DMZ-Modus.”

Über diesen Link gelangt ihr auf die offizielle Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Call of Duty haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Gratulation. Das ist ein toller Erfolg. Wir sind schon sehr gespannt, wie sich die Spielerzahlen in den kommenden Monaten weiterentwickeln.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…