in

Do Not Feed The Monkeys 2099: Der verrückte Voyeur-Simulator erscheint im März 2023

Der Publisher Joystick Ventures und der Entwickler Fictiorama Studios kündigten an, dass das Spiel Do Not Feed The Monkeys 2099 im März 2023 veröffentlicht wird.

Fans des Spiels Do Not Feed The Monkeys aus dem Jahr 2018 dürfen sich freuen: Der digitale Voyeur-Simulator bekommt mit Do Not Feed The Monkeys 2099 im März 2023 einen Nachfolger spendiert, der im März nächsten Jahres veröffentlicht wird.

Diese Meldung wird mit einem Trailer gefeiert, den ihr etwas weiter unten findet. Hier erwartet euch ein Spiel, in dem ihr in der Zukunft von The Primate Observation Club Fremde mit Überwachungskameras ausspionieren, in ihre Privatsphäre eindringt und intime Geheimnisse entdecken.

Zum Spiel heißt es: “Das Leben wird ein bisschen meta werden…

Lieben Sie Macht? Vielleicht über das Leben anderer?
Brechen Sie gerne die Regeln? Macht Sie das an? Ist ihr zweiter Name „Rebell“?
Würden Sie gerne zu einer exklusiven Gruppe gehören? Und jemand wichtiges sein?
Möchten Sie Geld verdienen und reich werden?

Wenn Sie eine der oben genannten Fragen mit Ja beantwortet haben, haben Sie Glück! Sie sind in den The Primate Observation Club eingeladen! Vergnügen Sie sich als neuestes Mitglied nach Herzenslust. Wenn Sie bereits Mitglied im Club sind, ist jetzt der Moment, die Leiter hochzuklettern.”

Hier könnt ihr euch den Trailer zum Spiel ansehen:

Über diesen Link gelangt ihr auf die Steam-Seite des Spiels.

Weitere News, Infos und Videos zum Thema “Simulation” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wer den Vorgänger mochte, der wird mit Do Not Feed The Monkeys 2099 sicher seinen Spaß haben. Hier erwartet euch ein ziemlich abgefahrenes Spielprinzip.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…