in

Mala Petaka: Der Pixel-Shooter ist jetzt auch auf Steam verfügbar

Der Publisher und Entwickler Sanditio Bayu veröffentlichte seinen Ego-Shooter Mala Petaka auf Steam.

Der vom Indonesier Sanditio Bayu entwicklete Retro-Ego-Shooter Mala Petaka, was grob übersetzt “Pech” oder “Katastrophe” bedeutet , ist jetzt über Steam spielbar. Zuvor wurde das Spiel auf der Itch.io-Seite von Sanditio veröffentlicht.

Der Titel entstand auf Basis der GZDoom Engine und sieht ziemlich cool aus. Euch erwartet ein bunter 2D-Pixel-Art-Shooter, in dem ihr die Rolle von “Petaka” übernehmt. Hier handelt es sich um einen wütenden Amnesiekranker, der alle Aliens und Drohnen töten will, denen er begegnet, während er versucht, seine Erinnerungen wiederherzustellen, indem er verschiedene Universen durch Warp-Portale erkundet.

Hört sich abgefahren an, oder? Sieht auch so aus. Abeer überzeugt euch am besten selbst. In diesem Video bekommt ihr das Spiel in Aktion zu sehen:

Über diesen Link gelangt ihr auf die Steam-Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Ego-Shooter” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wer auf Retro-Ego-Shooter steht, der sollte einen Blick auf diesen Titel werfen.

Quelle: pcgamesn.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…