in

Project: Nightlight – Das VR-Horrorspiel erscheint 2023

Der Publisher und Entwickler Fringe Realities kündigte kürzlich das Spiel Project: Nightlight an.

Wer gerne Zeit in der virtuellen Realität verbringt und auf Horror steht, der sollte mal einen Blick auf das VR-Horrorspiel Project: Nightlight werfen. Dieser Titel wurde mit einem ersten Trailer angekündigt, den ihr etwas weiter unten findet.

In Project: Nightlight übernehmt ihr die Rolle eines Wachmanns, dessen Aufgabe es ist, einen unheimlichen Bürokomplex zu überwachen. Um die Nacht zu überstehen, müsst ihr Rätsel lösen und euch unsichtbaren Schrecken in der Dunkelheit stellen.

Dazu heißt es: “Je weiter du kommst, desto mehr lernst du. Aber Geheimnisse werden aus einem bestimmten Grund verborgen gehalten. Jemand verbirgt etwas, und im Laufe der Nacht wirst du die dunklen Wahrheiten aufdecken, die sich hinter verschlossenen Türen verbergen.”

Hier könnt ihr euch den Ankündigungs-Trailer ansehen:

Erscheinen soll Project: Nightlight im ersten Quartal 2023, aber einen genauen Release-Termin gibt es noch nicht.

Über diesen Link gelangt ihr auf die Steam-Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “VR” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Die ersten Spielszenen sehen ganz ok aus, hauen uns aber noch nicht vom Hocker. Wer auf VR-Horror steht, der sollte das Spiel zumindest Mal im Blick behalten.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…