in

LOVELOVE OMGOMG COOLCOOL LOLLOL

Need for Speed Underground 2: Die neuesten Szenen aus dem Fan-Remake sehen super aus

Kürzlich wurde ein neues Video zum Fan-Remake von Need for Speed Underground 2 veröffentlicht.

Im Mai dieses Jahres berichteten wir über ein Fan-Remake des Klassikers Need for Speed Underground 2, das auf Basis der Unreal Engine 4 entwickelt wurde. Heute habe ich für euch ein neues Video zu diesem Projekt. Das Team setzt nun auf die Unreal Engine 5.

Für die neueste Version des Remakes wurden neue Texturen implementiert und das Streaming wurde überarbeitet. Abgesehen davon wurde zahlreiche Fehler behoben.

Im neuesten Video zum Remake werden die Individualisierungsoptionen der Fahrzeuge gezeigt. Darüber hinaus bekommen wir zu sehen, wie der Spieler durch die Stadt rast und wenn ihr mich fragt, dann sieht das Ganze wirklich sehr cool aus.

Da bekommt man sofort Lust selbst ein paar Runden zu drehen. Hoffentlich dürfen wir uns irgendwann einmal über so ein Remake freuen.

Hier könnt ihr euch das neue Video ansehen:

Gefallen euch die neuien Spielszenen? Teilt es uns in den Kommentaren mit.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Need for Speed haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Über ein Remake in dieser Art würden sich Fans sicher sehr freuen. Die neuen Spielszenen sehen auf jeden Fall ziemlich cool aus.

Quelle: dsogaming.com

Kommentare

Antworten
  1. das problem ist nur…

    EA wird sich dagegen stellen…
    aus Neid und missgunst weil sich leite hin hocken und wirklich Probieren das zu liefern was wir endlich wollen….
    NFSU 2 nur mit neuer Grafik denk das geht sicher noch ein bisschen besser von der Grafik. aber schaut schon aehr vielversprechend aus..

    ich empfehle am tag des releases, sofort auf jeden Filehoster den ea gibt zu schicken. und jeder sollte es weitergeben… bevor EA wieder dazwischen funkt….

    ich mein da macht sich jemand monatelang/jahrelang arbeit und dann würde EA sagen neeee wir sind zu faul und du darfst einfach nicht erfolgreich sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…