in

In Hollowbody erwartet euch Tech-Noir-Survival-Horror

Der Publisher und Entwickler Headware Games hat kürzlich erste Spielszenen aus dem kommenden Titel Hollowbody veröffentlicht.

Hollowbody ist eine Tech-Noir-Survival-Horror-Kurzgeschichte, die im urbanen Verfall einer lange verlassenen britischen Stadt spielt. Ihr übernehmt die Rolel von Mica, einer nicht lizenzierter Spediteurin, die für einen berüchtigten Ring von Schwarzmarkt-Freiberuflern arbeitet.

Ihr landet alleine in der Sperrzone mit begrenzten Ressourcen und müsst euch den Weg aus diesem Albtraum bahnen, Umwelträtsel lösen, Ressourcen verwalten und um euer Leben kämpfen.

Zum Spiel heißt es: “Eine Stunde in der Zone und es gibt ein Problem mit dem Hover. Das Navi dreht sich im Kreis und du gewinnst an Höhe. Bevor du es weißt, füllt ein blendendes Weiß den Himmel. Das Armaturenbrett wird dunkel und der Hover fällt wie ein Bleiballon aus der Luft und knallt auf die gepflasterten Straßen darunter. Du wachst mit dem beißenden Geruch eines elektrischen Feuers auf, Regen prasselt auf die zersprungene Windschutzscheibe. Du bist umgeben von den zerfallenden Überresten dessen, was einst als Heime galt.”

Wie das Ganze in Aktion aussieht, das zeigt nachfolgender Gameplay-Trailer:

Einen Release-Termin gibt es leider noch nicht.

Über diesen Link gelangt ihr auf die Steam-Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Horror” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Die ersten Spielszenen hauen uns zwar noch nicht vom Hocker, aber das Setting ist auf jeden Fall spannend. Mal abwarten.

Quelle: bloody-disgusting.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert