Menu
in

Simon The Sorcerer Origins auf 2024 verschoben

Kürzlich wurde bekannt, dass das Spiel Simon The Sorcerer Origins erst im Jahr 2024 veröffentlicht wird.

Angekündigt wurde das Point-and-Click-Adventure Simon The Sorcerer Origins ja bereits im Mai 2022 für Nintendo Switch, PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One und PC und der Release sollte schon in diesem Jahr erfolgen, aber daraus wird nun nichts. Wie kürzlich bekannt wurde, wird das Spiel erst 2024 erscheinen.

Bei Simon The Sorcerer Origins handelt es sich um das offizielle Prequel der Abenteuer-Saga um Simon. Laut der Macher vereint das Spiel den klassischen Stil des Abenteuers mit modernem Gameplay und einer modernisierter Grafik.

Zum Spiel heißt es: “Simon ist ein rebellischer Teenager, extrem rebellisch (vielleicht ZU REBELLISCH für diese Welt)! Seine Eltern müssen umziehen, nachdem er (ZU UNRECHT) von der Schule geflogen ist. Ein neuer Himmel, ein neues Haus, ein neues Schlafzimmer, und dann landet Simon durch eine Reihe verrückter Ereignisse, die weit entfernte Orte in Zeit und Raum miteinander verbinden (auch bekannt als ‘erzwungene Handlungsentwicklung’), in einer magischen Welt, die von mächtigen (aber meist nutzlosen) Zauberern und seltsamen Kreaturen kontrolliert wird.”

Hier könnt ihr euch den neuen Teaser-Trailer ansehen:

Über diesen Link gelangt ihr auf die Steam-Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Adventure” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Der neue Teaser-Trailer sieht auf jeden Fall vielversprechend aus. Wer auf Point-and-Click-Adventure steht, der sollte sich das Spiel schon mal vormerken.

Quelle: bleedingcool.com

Antworten

Die mobile Version verlassen