Menu
in

In Call of Duty: Modern Warfare 3 treiben bereits fiese Cheater ihr Unwesen [Video]

Kürzlich wurden die ersten Chater in Call of Duty: Modern Warfare 3 entdeckt.

Am letzten Freitag ging die Beta von Call of Duty: Modern Warfare 3 für PlayStation-Spieler an den Start und wie es scheint, tummeln sich bereits die ersten Cheater im Netz und versauen der Community den Spaß.

Im nachfolgenden Video des Twitter-Accounts “ChaerlieIntel” bekommen wir zu sehen, wie ein Spieler von einem Cheater durch eine Wand gesichtet und durch eine Auto-Lock-Funktion, ohne Chance zu reagieren, erledigt wird.

Zuerst wurde angenommen, dass der Cheat durch einen Jailbreak der PS4 ermöglicht wurde. Mittlerweile scheint es aber so, dass es sich hier um einen Cheater handelt, der auf einem Dev-Kit spielt.

Mit anderen Worten: Der Spieler machte sich die Mühe und kaufte sich vermutlich ein teures Dev-Kit einer PS4, nur um in MW3 zu cheaten. Bravo.

Hier könnt ihr euch das Video ansehen:

Im Spiel erwarten euch übrigens 16 ikonische Karten. Dazu heißt es: “Alle 16 Karten zur Veröffentlichung des originalen Modern Warfare 2 (2009) wurden mit neuen Modi und Gameplay-Funktionen modernisiert und werden zum Start verfügbar sein, während mehr als 12 brandneue 6v6-Standard-Karten- in Saisons nach der Veröffentlichung erscheinen werden.”

Call of Duty: Modern Warfare 3 erscheint am 10. Oktober für PC, PlayStation und Xbox.

Holt ihr euch das Spiel? Erzählt es uns in den Kommentaren.

Über diesen Link gelangt ihr auf die offizielle Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Ego-Shooter” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Hoffentlich schaffen es die Entwickler, die Dev-Kit-Cheater bis zum Release zu verbannen.

Quelle: comicbook.com

Antworten

Die mobile Version verlassen