in

Stranded: Alien Dawn – Robots and Guardians DLC vorgestellt

Der Publisher Frontier Foundry und der Entwickler Haemimont Games stellten kürzlich den DLC Robots and Guardians für das Spiel Stranded: Alien Dawn vor.

Wer die Planeten-Survival-Simulation Stranded: Alien Dawn spielt, den wird es sicher interessieren, dass die Macher ankündigten, dass der DLC Robots and Guardians am Dienstag, den 7. November für PC über Steam und Epic Games Store, PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4 und Xbox One zu einem Preis von 12,99 Euro erscheint.

Dazu heißt es: “Robots and Guardians führt ein actiongeladenes neues Szenario ein, in dem die Spieler Hope, den ersten empfindungsfähigen Androiden, beschützen müssen. Nachdem die Gruppe von Rebellen Hope aus den Fängen ihrer Erschaffer, einem skrupellosen Herstellerkonsortium, gerettet hat, muss sie sich gegen deren Versuche wehren, ihr unschätzbares Gut zurückzuerobern.

Während des Szenarios sind die Spieler unter anderem auf der Suche nach einem sicheren Zufluchtsort auf einem unbekannten Planeten in den äußeren Welten. Irgendwo dort müssen die Rebellen eine sichere Basis errichten. Alles mit dem Ziel, dass sich Hopes ständig entwickelnder Verstand sich sicher ausbilden kann. Während Hopes Intellekt zunimmt, können die Spieler neue Fähigkeiten auswählen und weitere Eigenschaften freischalten. Sie kann auch das Bedürfnis nach Ruhe entwickeln und möglicherweise Bindungen mit Mitgliedern der Gruppe eingehen. Neue Ressourcen, wie SilicaEnergel und SilicaEnergel Plus, können hergestellt werden, um Hope zu ernähren, da diese natürlich keine menschliche Nahrung zu sich nehmen kann.

Während des gesamten Szenarios müssen die Spieler innovative Strategien entwickeln, um sicherzustellen, dass die Rebellen Hope schützen. Um dieses Ziel zu erreichen, werden sie unter anderem Wellen automatisierter Angriffe des Konsortiums überwinden müssen, unter deren Truppen sich auch Kampfroboter, Kampfdrohnen und mobile Geschütztürme befinden.”

Abgesehen davon erwarten euch auch neue Technologien. So können die Rebellen eine Reihe neuer Waffen erforschen, konstruieren und einsetzen, darunter Verteidigungsroboter, mobile Maschinengewehre, mit Laser bestückte Geschütztürme, Laserschwerter und vieles mehr.

Darüber hinaus dürft ihr neue Möglichkeiten zur Automatisierung von Aufgaben und zur Verbesserung der Effizienz in allen Szenarien freischalten. Zudem wird mit dem DLC auch der neue Überlebende Henry Caldwell eingeführt. Hier handelt es sich um einen kampferprobter Veteran, der seine Menschlichkeit zurückgewinnen will.

Weitere News, Infos und Updates zum DLC findet ihr auf der offiziellen Seite.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Simulation” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Der DLC bringt viele interessante Inhalte ins Spiel. Vor allem über das neue Szenario werden sich Fans sicher sehr freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert