in

Nifty Island: NFT-Spiel startet mit Airdrop-Belohnungen in die Open Beta

Die Open Beta des NFT-Spiels Nifty Island ging kürzlich an den Start und es ist möglich, Belohnung abzustauben.

Mittlerweile gibt es ja schon zahlreiche NFT-Spiele, aber nur wenige sind auch wirklich gut. Ein Spiel, das schon jetzt Spaß macht, ist Nifty Island. Hier erwartet euch ein Sandbox-Spiel, in dem ihr eure eigene Insel gestalten, eigene Spiele erstellen und Freunde einladen könnt.

Aktuell befindet sich Nifty Island in der Open Beta und wenn ihr daran teilnehmt und die Voraussetzungen erfüllt, könnt ihr Punkte sammeln und dadurch einen Airdropt abstauben. Je mehr Punkte ihr sammelt, desto größer fällt die Belohnung in Form des sogenannten $ISLAND-Token aus.

Ob ihr berechtigt für einen Airdrop seid, könnnt ihr auf der Airdrop-Seite überprüfen, indem ihr ein Konto erstellen und euer Krypto-Wallet verbinden. Die Airdrop-Berechtigung basiert auf allen berechtigten NFTs oder ETH, die sich während des Snapshots (Block 19014391) am 15. Januar in eurer Wallet befanden.

$ISLAND ist ein ERC-20-Token, der auf der Ethereum-Blockchain basiert und als Utility-Token von Nifty Island fungieren wird. Weitere Infos zu diesem Token sollen noch folgen.

So sammelt ihr Punkte für den Airdrop:

  • 1. Verweisen Benutzer über deinen Insel-Link auf Nifty Island
  • 2. Spielszeit auf deiner Insel
  • 3. Blooms (Off-Chain Währung) verdienen
  • 4. Kauf von Play-to-Mint-Prämien mit Blooms

Hier könnt ihr euch einen Trailer zum Spiel ansehen:

Über diesen Link gelangt ihr auf die offizielle Seite von Nifty Island, wo ihr euch das Spiel kostenlos herunterladen könnt.

Weitere News, Infos und Videos zu Krypto-Games findet ihr hier.

Das denken wir:
Nifty Island ist wirklich unterhaltsam. Wer gerne Sandboy-Spiele zockt, der sollte diesen Titel auf jeden Fall mal ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert