Menu
in

Neues Silent Hill erreicht in nur einer Woche über 1 Million Downloads

Konami verkündete, dass das Spiel Silent Hill: The Short Message bereits über 1 Million Mal heruntergeladen wurden.

Vor einer Woche veröffentlichte Konami überraschend Silent Hill: The Short Message kostenlos für die PlayStation 5 und mittlerweile wurde der Titel bereits über 1 Million Mal heruntergeladen.

Da das Spiel umsonst heruntergeladen werden kann, ist es zwar keine Überraschung, dass viele Spieler den Titel ausprobieren, aber 1 Millionen Downloads in so kurzer Zeit ist trotzdem ein Erfolg, vor allem, da es sich hier um eine Art experimentelles Projekt handelt.

Laut Konami war The Short Message eine Gelegenheit für das Studio, verschiedene Sachen auszuprobieren, um herauszufinden, was gut funktioniert und was nicht.

Mit anderen Worten: Die Macher wollten neue Ideen ausprobieren, um herauszufinden, was bei Spielern ankommt. Das bedeutet, dass es gut möglich ist, dass wir Elemente aus The Short Message auch in weiteren Teilen der Reihe sehen werden.

Ich kann euch nur empfehlen, das Spiel auszuprobieren, da es meiner Meinung wirklich gut gemacht ist. Die Grafik ist super, die Stimmung ist sehr intensiv und unheimlich ist das Ganze natürlich auch.

Hier der offizielle Post dazu:

Nachfolgend findet ihr noch einen Trailer zum Spiel:

Zum Spiel heißt es: “Anita, den Nachrichten ihrer Freundin Maya folgend, findet sich in einem zerfallenden Wohnblock wieder, der durch Gerüchte über Selbstmorde in Verruf ist.
Ins Innere gelockt, wird Anitas Realitätssinn bald erschüttert als ihr bizzare, außerweltliche Räume, die von absonderlichen Monstern heimgesucht werden, begegnen.
Mayas Nachricht war deutlich: „Du kannst nicht gehen, bis du es gefunden hast“, aber wonach sucht Anita wirklich?”

Über diesen Link gelangt ihr auf die Produktseite des Spiels im PlayStation Store.

Weitere News, Infos und Videos zum Thema “Horror” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Silent Hill: The Short Message ist sehr gut gemacht. Wir sind wirklich schon gespannt, wie es mit der Reihe weitergeht.Wer auf Horror steht, der sollte das Spi

Antworten

Die mobile Version verlassen