Menu
in

Concrete Visions: Von Condemned inspirierter Lo-Fi-Horror ist ab sofort erhältlich

Der Publisher VoxPop Games und der Entwickler DOSMan Games veröffentlichten das Spiel Concrete Visions.

Gefiel euch Condemned: Criminal Origins, das Survival-Horror-Spiel aus dem Jahr 2005? Falls ja, dann solltet ihr euch bei Gelegeneheit mal den Titel Concrete Visions ansehen. Hier handelt es sich um ein Lo-Fi-Spiel, das von Condemned inspiriert wurde.

Mit anderen Worten: Euch erwarten eine düstere Spielwelt, Beat’em up-Elemente gepaart mit etwas Ballerei und Umwelterkundung. Weiteer unten findet ihr einen Trailer, der das Spiel in Aktion zeigt.

Zur Story heißt es: “Die Stadt Stonebrook ist verlassen und alle Bewohner sind verschwunden.

Alles, was bleibt, sind die Junkies, der Abschaum und der Abschaum, und jeder von ihnen ist auf der Suche nach Blut.

Malone ist ein kultähnlicher Anführer dieser Idioten, und du bist dir sicher, dass er für die Horden von Bastarden verantwortlich ist, die dir auf den Fersen sind.”

Ihr kämpft euch auf der Suche nach Antworten, Sicherheit und Freiheit durch diese kalten Straßen und die wilde Vegetation.

Seht euch hier einen Trailer zum Spiel an:

Über diesen Link gelangt ihr auf die Steam-Seite des Spiels.

Weitere News, Infos und Videos zum Thema “Horror” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wer auf den Lo-Fi-Stil steht und Condemned mochte, der sollte mal einen Blick auf diesen Titel werfen.

Quelle: bloody-disgusting.com

Antworten

Die mobile Version verlassen