in

In Eternal Strands erwarten euch Kämpfe gegengewaltige Kreaturen

Der Publisher und Entwickler Yellow Brick Games enthüllte kürzlich das Spiel Eternal Strands an.

Im kommenden Spiel Eternal Strands müsst ihr die Welt vor dem Verfall bewahren, indem ihr euch gewaltigen Kreaturen stellt, während ihr eure magischen Fähigkeiten mit einem Arsenal an mächtigen Waffen vereint und das sieht ziemlich cool aus. Davon könnt ihr euch mit dem Trailer überzeugen, den ihr weiter unten findet.

Das Highlight ist ein System, das es euch ermöglicht, die Welt als Waffe zu nutzen. So ermöglicht es Echtzeitzerstörung beispielsweise, Bäume in eurer Nähe zu durchbrechen, um gegnerisches Feuer zu blocken. Ihr könnt aber eure telekinetischen Kräfte auch dazu nutzen, um Felsbrocken aus dem Boden zu reißen, um damit eure Feinde anzugreifen.

Zum Spiel heißt es: “Du übernimmst die Rolle von Brynn, einer jungen, aber furchtlosen Magiewirkerin, die entschlossen ist, die kulturelle Heimat ihres Volks zu retten. Bewaffnet mit mächtigen magischen Fähigkeiten und einem Arsenal magischer Waffen bekommst du es von humanoiden Konstrukten bis hin zu gewaltigen Bestien mit allerlei Gegnern zu tun. Setze in Kämpfen gegen eine Vielzahl fantastischer Kreaturen die Umgebung und Temperatur zu deinem Vorteil ein und nutze zum Beispiel den Feueratem eines Drachen gegen eisbedeckte Handlanger. Klettere an jeder Oberfläche und nutze arkanes Können, um neue Wege zu erstellen. Erkunde die Welt auf der Suche nach den verlorenen Mysterien der Enklave und fordere auf deine Reise gigantische Titanen heraus.”

Hier könnt ihr euch den Enthüllungs-Trailer ansehen:

Einen Release-Termin gibt es leider noch nicht.

Über diesen Link gelangt ihr auf die offizielle Seite des Spiels.

Weitere News, Infos und Videos zum Thema “Action” findet ihr hier.

Das denken wir:
Die ersten Spielszenen sehen wirklich cool aus. Hoffentlich müssen wir nicht mehr zu lange auf diesen Titel warten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert