in

Kostenloses Steam-Spiel wird nur 7 Monate nach Veröffentlichung eingestellt

Kürzlich wurde ein kostenloses Steam-Spiel eingestellt.

Im September 2023 startete das Spiel Warhaven auf Steam in den Early Access. Am 4. April, nur 7 Monate nach dem Start, wurde das Spiel nun eingestellt. Version 1.0 wird nicht erscheinen. Neben dem Spiel wurden auch der offizielle Discord-Server sowie die offiziellen Kanäle auf X, YouTube, TikTok und Facebook geschlossen.

Bei Warhaven handelt es sich um ein kostenloses PVP-Kriegsspiel im Mittelalter-Fantasy-Stil mit riesigen Teams. Man muss zusammen mit seinem Teamkollegen gegnerische Fronten einnehmen, allein feindliche Trupps überwältigen, um so das Schlachtfeld zu kontrollieren.

Ein Grund für die Einstellung des Spiels wurde nicht genannt, aber vermutlich war der Titel einfach nicht erfolgreich genug. Auf Steam sind nur 58 Prozent der 7.028 Bewertungen positiv.

In der offiziellen Ankündigung vom Januar hieß es dazu: “Grüße vom Warhaven-Team. Heute sind wir hier, um schweren Herzens bekannt zu geben, dass wir die Live-Dienste von Warhaven beenden werden. Vom ersten Alpha-Test im Jahr 2021 bis zum globalen Early Access im Jahr 2023 ist Warhaven dank der Liebe und Unterstützung aller so weit gekommen. Wir möchten unsere Dankbarkeit für die Liebe und Fürsorge zum Ausdruck bringen, die Sie Warhaven entgegengebracht haben. Um ein Spiel zu schaffen, das über einen längeren Zeitraum geschätzt und genossen werden kann, haben wir viel Überlegung und Mühe investiert. Leider müssen wir uns jedoch zum 4. April 2024 aufrichtig verabschieden. Wir entschuldigen uns dafür, dass wir keine besseren Nachrichten für euch haben. Die WP-Gebühr wird heute ausgesetzt. Über die genauen Einzelheiten des Zeitplans werden wir euch später noch informieren. Trotz aller Unzulänglichkeiten werden wir die herzliche Zuneigung und Unterstützung, die ihr Warhaven entgegengebracht habt, in unseren Herzen schätzen. Vielen Dank, dass ihr Teil der Reise von Warhaven seid.”

Über diesen Link gelangt ihr auf die Steam-Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Action” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Das ist zwar schade, aber wenn das Spiel einfach nicht erfolgreich genug war, können wir diesen Schritt nachvollziehen.

Quelle: comicbook.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert