in

Lost Legions: Open-World-Survival-Spiel für nächstes Jahr angekündigt

Der Publisher und Entwickler Tarock Interactive kündigten das Spiel Lost Legions für nächstes Jahr an.

Lost Legions ist ein Open-World-Survival-Spiel, in dem ihr die Rolle eines römischen Soldaten übernehmt, der nach einer katastrophalen Niederlage im Teutoburger Wald in einer Welt voller Gefahren überleben muss.

In diesem geschichtenreiches Titel müsst ihr bauen, erkunden und kämpfen und allein oder mit bis zu 3 Freunden Geheimnisse einer vergessenen Zeit enthüllen. Wie das Ganze in Aktion aussieht, das zeigt der Ankündigungs-Trailer weiter unten.

Dazu sei gesagt, dass die Grafik zwar grundsätzlich nicht übel aussieht, aber die Animationen können noch nicht überzeugen. Mit anderen Worten: Ganz rund läuft das Ganze noch nicht, aber bis zum geplanten Release im Jahr 2025 haben die Macher ja noch viel Zeit.

Dazu heißt es: “Nachdem du alles während des germanischen Hinterhalts verloren hast, musst du lernen, mit dem zu überleben, was du aus deiner Umgebung sammeln kannst. Stelle Waffen, Rüstungen, Werkzeuge und Verteidigungen her. Rette und rekrutiere verlorene Legionäre, die wiederum deinen Befehlen folgen und Ressourcen für dich sammeln können oder sich dir im Kampf anschließen.”

Seht euch hier den Ankündigungs-Trailer an:

Über diesen Link gelangt ihr auf die Stea-Seite des Spiels.

Weitere News, Infos und Videos zum Thema “Survival” findet ihr hier.

Das denken wir:
Das Setting ist auf jeden Fall interessant, aber die Macher haben noch viel Arbeit vor sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert