Menu
in

Wrath: Aeon of Ruin – Der von Quake inspirierte Shooter erscheint noch im April für Konsolen

Das Studio KillPixel verkündete kürzlich den Release-Termin der Konsolenversion des Spiels Wrath: Aeon of Ruin.

Im vergangenen Februar wurde das von Quake inspirierte Spiel Wrath: Aeon of Ruin für den PC veröffentlicht und nun verrieten die Macher, wann der Titel für Konsolen erscheint. Demnach könnt ihr ab dem 25. April auf PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X|S und Nintendo Switch loslegen.

In diesem Hardcore-Egoshooter mit der Quake-1-Technologie schnetzelt ihr euch durch Horden von Feinden. Der Titel spielt in einem Reich, das dem Untergang geweiht ist. Ihr müsst lang vergessene Geheimnisse enthüllen und die Wächter der Altwelt jagen.

Zum Spiel heißt es: “Du bist ein Outlander. Einst triebst du auf der Zeitlosen See, doch jetzt findest du dich am Ufer einer sterbenden Welt wieder. Aus der alles verschlingenden Dunkelheit tritt eine in Weiß gehüllte Figur: der Hirte der Verlorenen Seelen, der dir die Bürde auferlegt, die übrigen Wächter der Altwelt zu finden. Du musst in die endlose Finsternis reisen, um uralte Ruinen zu erkunden, vergessene Geheimnisse zu enthüllen und die Schrecken darin zu bekämpfen.”

Seht euch hier einen Trailer zum Spiel an:

Über diesen Link gelangt ihr auf die offizielle Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Spiel hab wir hier für euch.

Das denken wir:
Cool, dass der Titel nun auch für Konsolen erscheint. Fans von Retro-Ego-Shootern sollten sich dieses Spiel auf jeden Fall mal genauer ansehen.

Antworten

Die mobile Version verlassen