in

Zombie-Survival-Spiel verlässt nach 11 Jahren den Early Access

Ein Zombie-Survival-Spiel auf Steam verlässt nach 11 Jahren endlich den Early Access.

Das Zombie-Survival-Spiel 7 Days to Die befindet sich seit fast 12 Jahre in der Early-Access-Phase und nun verrieten die Macher, dass im Juni endlich Version 1.0 veröffentlicht werden soll.

Mit dieser Ankündigung veröffentlichten die Macher auch eine Roadmap, aus der hervorgeht, dass der Titel im Juli für Konsolen erscheint. Abgesehen davon folgen in den darauffolgenden Monaten kostenlose Updates. Alle Infos dazu findet ihr im Video weiter unten auf der Seite.

Zum Spiel heißt es: “7 Days spielt in einer brutalen, unbarmherzigen postapokalyptischen Welt, die von Untoten überrannt wurde. Das Open-World-Spiel kombiniert auf einzigartige Weise Ego-Shooter, Survival-Horror, Tower Defense und Rollenspiel. Es bietet Kämpfe, das Herstellen von Gegenständen, Plündern, Bergbau, eine Welt zum Erkunden und eine Charakterentwicklung auf eine Art und Weise, die von Fans weltweit begeistert aufgenommen wurde. Spiele den ultimativen Vorreiter der Zombie-Survival-Sandbox-RPGs. Navezgane erwartet dich!”

Hier könnt ihr euch das Video zur Ankündigung ansehen:

Die Steam-Seite erreicht ihr über diesen Link.

Weitere News, Infos und Videos zum Thema “Survival” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wir sind schon sehr gespannt, wie der Release verläuft und ob das Spiel erfolgreich wird. Nach so langer Zeit in der Early-Access-Phase kann man das dem Team nur wünschen.

Quelle: pcgamesn.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert