in

Commandos: Origins – Die neuesten Spielszenen sehen richtig gut aus

Kürzlich wurde ein neuer Gameplay-Teaser zum kommenden Spiel Commandos: Origins veröffentlicht.

In den letzten Wochen war es ziemlich still rund um das Spiel Commandos: Origins, aber nun veröffentlichten die Macher einen neuen Gameplay-Teaser, der einige neue Spielszenen zeigt und diese sehen meiner Meinung nach richtig gut aus.

Unter anderem bekommen wir den Green Beret Jack O’Hara und den Sniper Francis T. Woolridge in Aktion zu sehen, die sich auf dem Schlachtfeld gut ergänzen. In einer Szene trägt Jack beispielsweise ein explosives Fass in die Marschroute von Feinden, das Francis schließlich zur Explosion bringt.

Einen Release-Termin gibt es übrigens noch immer nicht. Erscheinen soll der Titel aber noch in diesem Jahr für PC, PS4 und Xbox Series X|S.

Zum Spiel heißt es: “Eine packende Handlung bereitet die Bühne für ein spannendes Abenteuer voller herausfordernder Missionen und taktischem Stealth-Gameplay. Mit über zehn Missionen an authentischen historischen Orten, von den eisigen Landschaften der Arktis bis zu den sengenden Sandstränden der afrikanischen Wüste, wirst du mit abwechslungsreichen Szenarien und vielfältigen Zielen konfrontiert sein. Jede Commandos: Origins-Mission bietet ein frisches und fesselndes Erlebnis, das die Spieler mit Spannung auf jede neue Herausforderung warten lässt. Das Spiel bietet ein aufregendes Echtzeit-Strategiespielerlebnis, das es den Spielern ermöglicht, die einzigartigen Fähigkeiten der Commandos zu nutzen. Meistere die Kunst der Tarnung, schlage aus den Schatten zu und verschwinde in der Nacht, bevor der Feind reagieren kann.”

Hier könnt ihr euch den neuen Teaser ansehen:

Über diesen Link gelangt ihr auf die Seite von Claymore Game Studios.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema Strategie haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Die neuen Spielszenen sehen vielversprechend aus. Fans des Klassikers ollten sich diesen Titel auf jeden Fall vormerken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert