in

Doom: The Dark Ages geleakt

Kürzlich wurde das Spiel Doom: The Dark Ages geleakt.

Gerüchte zum nächsten Doom, machen ja schon eine ganze Weile die Runde, aber nun wurden konkretere Infos geleakt. Was bisher bekannt war: Der Titel wurde intern mit dem Codename “Year Zero” geführt und tauchte im Zuge des Gerichtsverfahrens von Microsoft mit der Federal Trade Commission (kurz: FTC) auf. Was neu ist: Laut der Seite Insider Gaming wird das Spiel, das sich seit vier Jahren in Entwicklung befindet, Doom: The Dark Ages heißen.

Tom Henderson von Insder Gaming dazu: “Letztes Jahr hörte ich von ersten Details des nächsten Teils der Doom-Reihe, die mir als ‘mittelalterlich inspirierte Doom-Welt’ beschrieben wurde. Auch wenn das nicht unbedingt viel Aufschluss gibt, zeichnen ‘Year Zero”, ‘The Dark Ages’ und ‘Mittelalter inspiriert’ ein anschauliches Bild davon, wohin die Serie als nächstes gehen könnte. Vielleicht werfen wir einen eher frühen Blick auf das Leben des Doomslayer im Mittelalter? Eine Art Prequel?”

Erst Anfang des Jahres munkelte man wieder über ein neues Doom, nachdem Bethesdas neu eingetragene Marke “IDKFA”, ein bekannter Cheat-Code in der Serie, gesichtet wurde. Im April deutete dann Tom Warren von The Verge erstmals an, dass das nächste Doom im Rahmen des Xbox Games Showcase am 9. Juni vorgestellt wird.

Das alles sind zwar bisher nur Gerüchte, aber das mittelalterliche Setting könne ich mir auf jeden Fall vorstellen. Was denkt ihr? Teilt uns eure Meinung dazu in den Kommentaren mit.

Sollte es weitere Neuigkeiten dazu geben, dannn lassen wir es euch wissen.

Weitere news, Infos und Videos zum Thema “Doom” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wir freuen uns schon auf die Enthüllung des nächsten Teils und sind sehr gespannt, was uns hier erwartet.

Quelle: insider-gaming.com via comicbook.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert