Menu
in

Fatal Fury: City of the Wolves – SNK stellt Marco Rodrigues im neuen Trailer vor

SNK veröffentlichte einen neuen Trailer zu Fatal Fury: City of the Wolves, in dem der Kämpfer Marco Rodrigues vorgestellt wird.

Das Kampfspiel Fatal Fury: City of the Wolves erscheint zwar erst im nächsten Jahr, aber dafür wird SNK nicht müde, neue Kämpfer vorzustellen. Im neuesten Trailer gibt sich Marco Rodrigues die Ehre.

Marco ist ein Karate-Lehrer, der versucht, sein Dojo bekannter zu machen. Aus diesem Grund kehrt er erneut in den Ring zurück. Seinen ersten Auftritt hatte er in im Spiel Garou: Mark of the Wolves, das im Jahr 1999 ursprünglich für die Konsole Neo Geo veröffentlicht wurde.

Zu Marco Rodrigues heißt es: “Marco ist ein Karatekämpfer aus dem Kyokugen-Dojo, mit einer starken, heißblütigen Natur, die ihm einen Ruf als Monster im Kampf eingebracht hat. Als das Schild seines Dojos von Unbekannten gestohlen wird, hat er keine andere Möglichkeit, als seine Karate-Fähigkeiten in der Zwischenzeit anderswo zu trainieren: in Yuris Fitness-Club. Mit einem neuen KOF-Tunier am Horizont, hat Marco die Chance, sein Dojo bekannter zu machen, sein Schild zurückzubekommen und natürlich seine Kyokugen-Karate-Fähigkeiten dem ultimativen Test zu unterziehen.”

Hier könnt ihr euch den neuen Trailer ansehen:

Über diesen Link gelangt ihr auf die offizielle Seite des Spiels.

Weitere News, Infos und Videos zum Thema “Fighting” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Die bisher veröffentlichten Spielszenen sehen wirklich nicht schlecht aus. Hier erwartet uns ein vielversprechendes kampfspiel.

Antworten

Die mobile Version verlassen