Menu
in

The Forever Winter: Die ersten Spielszenen aus dem Koop-Survival-Horror-Shooter sind ziemlich ungemütlich

Der Publisher und Entwickler Fun Dog Studios veröffentlichte die ersten Spielszenen aus The Forever Winter.

The Forever Winter ist ein Koop-Survival-Horror-Shooter in dem ihr und euer Trupp die Toten plündern müssen, um im Schatten schrecklicher und gigantischer Kriegsmaschinen zu überleben, die in einen nie endenden Konflikt verwickelt sind.

Laut der Macher ist das Schlachtfeld dank des Dynamic Encounter-Systems unvorhersehbar. Feinde haben nämlich ihre eigenen Ziele und Pläne, operieren in koordinierten Gruppen, führen umfassende Schlachten und reagieren intelligent auf eure Aktionen.

Wie das Ganze in Aktion aussieht, das zeigt der erste Gameplay-Trailer, den ihr weiter unten findet und dieser vermittelt meiner Meinung nach sehr gut die ungemütliche, düstere und brutale Stimmung, die uns in diesem Titel erwartet, aber überzeugt euch am besten selbst.

Zum Spiel heißt es: “Der ökologische Zusammenbruch, der durch den rasanten technologischen Fortschritt noch verstärkt wurde, brachte uns hierher: eine Welt, die von 40 Jahren industrieller Gewalt zwischen zwei militärischen Supermächten, gnadenlosem Massenmord durch KI-Roboter, Mensch-Maschine-Hybriden und der düsteren Wahrheit der menschlichen Natur erstickt ist. Es gibt zwei Seiten in diesem Krieg, und du bist auf keiner der beiden Seiten.”

Hier könnt ihr euch den Trailer ansehen:

Wie gefallen euch die ersten Spielszenen? Erzählt es uns in den Kommentaren.

Über diesen Link gelangt ihr auf die Steam-Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Koop” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Die ersten Spielszenen sehen sehr interessant aus. Fans von Survival-Horror sollten sich The Forever Winter auf jeden Fall vormerken.

Antworten

Die mobile Version verlassen