in

Command & Conquer: Legions – Vorabregistrierung ab sofort möglich

Der Publisher Electronic Arts und der Entwickler Level Infinite kündigten an, dass man sich ab sofort für das Spiel Command & Conquer: Legions vorab registrieren kann.

Es gibt mal wieder Neuigkeiten zum kommenden Mobile-Strategiespiel Command & Conquer: Legions. So könnt ihr euch ab sofort für den Titel vorab registrieren. Dafür winken Belohnungen.

Euch erwarten verschiedene Ingame-Boni. Unter anderem dürft ihr euch auf Gold, Silber-Chips, Ausbildungsbeschleuniger und – wenn von der Community genügend Registrierungen erreicht werden – einen Basis-Skin freuen.

Die erste Season des Spiels bringt übrigens Charaktere, Einheiten und Geschichten aus dem C&C-Klassiker Alarmstufe Rot ins Spiel.

Zu Command & Conquer: Legions heißt es: “In Command & Conquer: Legions nehmen Spieler an strategischen PVE- und PVP-Schlachten gegen andere Fraktionen teil, während sie Tiberium sammeln. Die mächtige, auf die Erde gebrachte Ressource, kann entweder für den technologischen Fortschritt oder zur Zerstörung von Feinden eingesetzt werden. Auf einer großen Karte, die sie mit anderen Kommandanten weltweit teilen, können die Spieler strategische Allianzen ihrer Wahl bilden, um Angriffe mit ihren Verbündeten zu koordinieren, Ressourcen zu teilen und Strategien zu entwickeln. Spieler schicken Einheiten aus, um strategische Orte zu erobern, so viele Tiberiumspitzen wie möglich zu sammeln und wertvolle Ressourcen zu erhalten. Außenposten erweitern die Reichweite und sichern Nachschublinien, während die Spieler Ressourcen ernten, Basen bauen, fortschrittliche Technologien entwickeln und Städte und Regionen erobern, um den Sieg zu erringen.”

Über diesen Link gelangt ihr auf die offizielle Seite des Spiels, wo ihr euch vorab registrieren könnt.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Strategie” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wir sind schon sehr gespannt, was Command & Conquer: Legions zu bieten hat. Wer sich für den Titel interessiert, der sollte sich auf jeden Fall dafür registrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert