in

Dragon Age: The Veilguard – Seht euch hier die Gameplay-Enthüllung an

Der Publisher Electronic Arts und der Entwickler BioWare veröffentlichten die Gameplay-Enthüllung zu Dragon Age: The Veilguard.

Wie versprochen enthüllten die Macher von Dragon Age: The Veilguard die ersten Spielszenen des Rollenspiels in einer 20-minütigen Präsentation. Wir bekommen zu sehen, wie Rook und Varric in der heruntergekommenen Stadt Minrathous ankommen, wo sie zahlreiche Gefahren erwarten.

Wenn ihr mich fragt, dann sehen die ersten Spielszenen ziemlich gut aus. Sie wirken auch nicht so abgedreht, wie der Enthüllungs-Trailer vermuten ließ, was Fans der Reihe sicher freuen wird. Die Grafik sieht sehr schön aus und das Kampfsystem, das Action mit strategische Entscheidungen kombiniert, finde ich auch sehr interessant, aber überzeugt euch am besten selbst.

Zum Spiel heißt es: “In Dragon Age: The Veilguard begeben sich die Spieler:innen auf eine Quest, um die Zerstörung zu beenden, die die mächtigen Elfengötter auf der Welt entfesseln. Sie schlüpfen in die Rolle von Rook und kämpfen zusammen mit faszinierenden Gefährt:innen mit individuellen Geschichten und Motivationen. Wie für Dragon Age üblich, sind die Gefährt:innen von zentraler Bedeutung für das Spielerlebnis. Als Rook müssen Spielende sich erheben, ihre Gruppe zusammenstellen und Beziehungen knüpfen, um das Vertrauen der anderen zu gewinnen und sie anzuführen.”

Nachfolgend findet ihr die wichtigsten Features von Dragon Age: The Veilguard:

  • Gemeinschaft: Dragon Age: The Veilguard stellt neue Gefährt:innen mit einigen der fesselndsten individuellen Geschichten in den Annalen von Dragon Age vor. Umfangreiche und dynamische Storys erzählen von Liebe, Verlust und komplexen Entscheidungen, die sich auf die Beziehungen und das Schicksal der einzelnen Mitglieder der Schleierwacht auswirken. Neue Gefährt:innen wie die Schleierspringerin Bellara, der Nekromant Emmrich und die Privatdetektivin Neve entstammen legendären Gruppierungen aus der Vergangenheit von Dragon Age. Sie verfügen über individuelle Fertigkeitenbäume und spezielle Ausrüstungsgegenstände für fortgeschrittene Gruppenentwicklungen. Spieler:innen treffen auch auf bekannte Gesichter, wie die Bogenschützin Borte Harding, die als Vollzeitgefährtin zur Serie zurückkehrt.
  • Entscheidungen und Konsequenzen: Dragon Age: The Veilguard baut auf den vielschichtigen Rollenspielwurzeln der Reihe auf und bietet außergewöhnliche Geschichten in einer ganz besonderen Welt, komplexe Persönlichkeiten bei allen Gefährt:innen, bedeutsame Entscheidungen und epische Momente. Die Bindungen, die Spieler:innen aufbauen, und die Beziehungen, die sie eingehen, werden von den Entscheidungen beeinflusst, die sie während ihrer Reise treffen.
  • Ein handgemachtes Erlebnis: Als charakterbasiertes Rollenspiel bietet Dragon Age: The Veilguard ein besonderes Spielerlebnis, das auch eine Hommage an die Vergangenheit von BioWare als Geschichtenerzähler ist.Der Leuchtturm ist eine zentrale Zuflucht, wo Spielende sich ausruhen und in Unterhaltungen mehr über die Welt erfahren, während sie von der Kreuzung aus mit ihren Gefährt:innen in verschiedene erkundbare Regionen der Welt reisen. Spieler:innen werden mehr von Thedas sehen als je zuvor, wenn ihre Geschichte sich in sorgfältig erstellten und wunderschönen Regionen – darunter Rivain, Weisshaupt, Arlathan, Minrathous und die Tiefen Wege – entfaltet. Spielende sind eingeladen, tiefer in die Story einzutauchen und die Geheimnisse des Landes zu ergründen.
  • Flüssige, anpassbare Kämpfe: Das immersive Kampfsystem vereint flüssige Action-Steuerung und taktische Entscheidungen. Spielende können ihr Spielerlebnis durch Fertigkeitenbäume für die drei verschiedenen Klassen – Krieger:in, Magier:in und Schurk:in – komplett an ihre Spielweise anpassen. Alle Klassen verfügen über einzigartige Fähigkeiten und Spezialisierungen. Jeweils zwei Gefährt:innen können für Quests ausgewählt werden und damit mächtige Team-Kombos entfesseln, die über den Ausgang einer Schlacht entscheiden können. Spielende müssen strategische Entscheidungen treffen und mit dem neuen Fähigkeitenrad ihre Verbündeten anweisen, zu kämpfen, zu heilen oder den Gefechten fernzubleiben.
  • Individuelle Führungsrolle: Dragon Age: The Veilguard verfügt über ein komplexes Charaktererstellungssystem, mit dem Spieler:innen dank einer umfangreichen Palette von Anpassungen die Führungsrolle so übernehmen können, wie sie es sich wünschen. BioWare hat die bislang umfassendste Charaktererstellung von Dragon Age entwickelt, damit Spielende diese Geschichte zu ihrer eigenen machen können.

Hier könnt ihr euch die Präsentation ansehen:

Dragon Age: The Veilguard erscheint weltweit im Herbst 2024 für PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC. Einen genauen Release-Termin gibt es noch nicht.

Wie gefällt euch das SPiel bisher? Erzählt es uns in den Kommentaren.

Über diesen Link gelangt ihr auf die Steam-Seite des Spiels.

Weitere News, Infos und Videos zum Thema “Rollenspiel” findet ihr hier.

Das denken wir:
Die ersten Spielszenen amchen einen sehr guten Eindruck. Hier erwartet uns ein vielversprechendes Rollenspiel mit viel Action.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert