Menu
in

Ihr werdet Elden Ring: Shadow of the Erdtree am Release-Tag vermutlich nicht gleich spielen können

Aktuell sind die meisten Spieler nicht in der Lage, Elden Ring: Shadow of the Erdtree am Release-Tag zu beginnen.

Der DLC Shadow of the Erdtree für das Fantasy-Action-RPG Elden Ring erscheint bereits am 20. Juni. Das Problem: Die meisten Spieler sind im Hauptspiel noch nicht weit genug fortgeschritten, um die Erweiterung starten zu können.

So ist es laut der Macher nötig, dass man im Hauptspiel eine bestimmte Aufgabe erfüllt, bevor man das Abenteuer in der Erweiterung fortsetzen kann. Das haben die meisten Spieler jedoch noch nicht erledigt.

Das müsst ihr tun, um Elden Ring: Shadow of the Erdtree spielen zu können

Um Shadow of the Erdtree beginnen zu können, muss man zuerst Mohg erledigen. Hier handelt es sich um einen optionalen Boss im Hauptspiel. Wirft man einen Blick auf die Spielestatistik des Titels auf Steam, dann stellt man fest, dass erst 38,8 Prozent der Spieler Mohg erledigt haben.

Mit anderen Worten: 61,2 Prozent der Spieler werden den DLC nicht starten können, wenn sie Mohg bis zum Release nicht beseitigen.

So findet ihr Mohg in Elden Ring

Um zu Mohg zu gelangen, müsst ihr erst den Mohgwyn-Palast erreichen. Zu diesem Palast gelangt ihr am einfachsten, wenn ihr die Quest von Varré vrfolgt. Den Weißgesichtigen Varré findet ihr neben dem Ort der Gnade “Der erste Schritt”.

Im Verlauf der Quest gibt euch Varré die Medaille des Reinblutritters. Verwendet ihr diese Medaille am Aufzug von Rold, werdet ihr zum Palat gebracht. Dort könnt ihr dann gegen Mohg, den Fürst des Blutes kämpfen.

Über diesen Link gelangt ihr auf die offizielle Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Elden RiIng haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wer plant, die Erweiterung zu spielen, der sollte die Zeit bis zum Release nutzen und Mohg bald erledigen.

Quelle: pushsquare.com

Antworten

Die mobile Version verlassen