Menu
in

“Longlegs”: Virale Marketing-Website zum Horrorfilm veröffentlicht

Kürzlich wurde eine neue Website zum kommenden Horrorfilm “Longlegs” veröffentlicht.

“Longlegs” ist einer der Horrorfilme des Jahres, auf den ich mich so richtig freue. Zum ersten Mal wurde ich vor Monaten auf den Film aufmerksam als irgendjemand auf YouTube (ich kann mich leider nicht mehr daran erinnern, wer das war) das erste Marketingmaterial zum Film unter die Lupe nahm. Dadurch wurde mein Interesse geweckt, denn von Anfang an war klar, dass sich die Macher sehr viel Mühe geben, was das Marketing des Films betrifft, das meiner Meinung äußerst effektiv ist.

Sie veröffentlichten bereits viel Material aus dem Film, das einen guten Eindruck von der unheimlichen Stimmung des Films gibt, aber uns noch im Dunkeln lässt, was uns genau erwartet. Nun, ein paar Wochen vor dem Release des Films am 12. Juli, wurde eine virales Marketing-Website namens TheBirthdayMurders.net veröffentlicht, die es euch ermöglicht, tiefer in die Welt von “Longlegs” einzutauchen.

Auf der Seite heitß es: “Mit achtunddreißig Morden hat Longlegs das Leben von elf verschiedenen Familien im gesamten Beaver State auseinandergerissen. Seine Opfer waren gute Menschen: ehrliche Väter, anständige Mütter, unschuldige kleine Kinder. Sie waren kirchliche, gottesfürchtige und aufrichtige Mitglieder ihrer Gemeinschaft. Diese Familien haben ihr schreckliches Schicksal nicht verdient, und es gebührt uns, einen Moment innezuhalten, um ihr Andenken zu ehren …”

Diese Website wurde entdeckt, da Horror-Fans eine kryptische Werbeanzeige in der US-amerikanische Tageszeitung The Seattle Times entschlüsseln konnten. Das Ganze erinnert an die Briefe mit verschlüsselten Nachrichten, die der Zodiac-Killer 1969 an verschiedene Zeitungen schickte.

Nachfolgend findet ihr einen Post mit der Werbeanzeige und einem Bild der Website:

Auf der Website findet ihr Hintergrundinformationen zum Film. Unter anderem erfahrt ihr mehr über die Opfer des Serienkillers Longlegs. Abgesehen davon wird darauf hingewiesen, dass es am 24. Juni ein Update auf der Seite geben wird.

Worum geht es in “Longlegs”?

Im Film wird der die FBI-Agenti Lee Harker (Maika Monroe) mit dem Fall eine okkulten Mordserie betraut. Bei ihren Ermittlungen entdeckt sie eine persönliche Verbindung zum Täter, der unter dem namen Longlegs (Nicolas Cage) bekannt ist. Diese Verbindung wirft Fragen über ihre eigene Vergangenheit auf. Harker muss den Mörder fassen, während sie gegen ihre eigenen Dämonen kämpft.

Regie führt Osgood Perkins (“Die Tochter des Teufels”, “Gretel & Hänsel”). Produziert wird der Film von Nicolas Cage. Mit dabei sind auch Alicia Witt und Blair Underwood.

Wie gefallen euch die bisher veröffentlichten Szenen aus dem Film? Erzählt es uns in den Kommentaren.

Weitere News, Infos und Videos zum Thema “Kino” findet ihr hier.

Das denken wir:
Hier erwartet uns einer der vielversprechendsten Horrorfilme des Jahres. Wir freuen uns schon auf den Release.

Antworten

Die mobile Version verlassen