Menu
in

Sony entfernt still und heimlich Feature von der Verpackung der PlayStation 5

Sony ist gerade dabei, ein Feature von der Packung der PlayStation 5 zu entfernen.

Als die PlayStation 5 im Jahr 2020 an den Start ging, befand sich auf der Vorderseite der Verpackung der Konsole ein prominent platziertes 8K-Logo, was auf die 8K-Fähigkeiten der Hardware hindeutete. Das Logo war bisher weiterhin auf allen verkauften Versionen der PS5 zu sehen, obwohl eine solche Auflösung bisher kaum realisierbar ist. Die Konsole ist jedoch mit 8K-Monitoren kompatibel. Nun scheint Sony das Logo jedoch von der Verpackung der PS5 zu entfernen.

Das ist einem aufmerksamen Reddit-Nutzer aufgefallen, der Vergleichsbilder veröffentlichte. Auf einem Bild sieht man die Verpackung mit dem Logo und auf dem anderen Bild sieht man eine PS5-Verpackung, auf der das 8K-Logo verschwunden ist.

Warum Sony das Logo entfernt, ist nicht bekannt, aber einige PlayStation-Benutzer denken, dass Sony das 8K-Logo nur zum Zweck entfernte, um es erneut auf der Verpackung der PlayStation 5 Pro zu verwenden.

Bisher bestätigte Sony noch nicht einmal, an einer PS5 Pro zu arbeiten, aber Berichte deuten auf eine Ankunft der Konsole später im Jahr 2024 hin. Sollte sich das bewahrheiten, ist es gut möglich, dass dieses 8K-Logo auf der Verpackung der PS5 Pro auftaucht, um die Pro-Variante vom Basismodell abzuheben.

Eine weitere Möglichkeit: Sony verzichtet erst einmal komplett auf den 8K-Hinweis, da Gaming mit einer so hohen Auflösung noch einige Jahre auf sich warten lässt.

Hier der Reddit-Post dazu mit Vergleichsbildern:

Sony removed the claims of PS5 being able to do “8k” from their packaging
byu/Roklobster1 ingamingnews

Sollte es weitere neuigkeiten dazu, dann lassen wir es euch wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zur PS5 haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wir sind auf jeden Fall schon gespannt, wie die Gaming-Zukunft aussieht. Zocken in 8K wird mit Sicherheit irgendwann zum Standard.

Quelle: comicbook.com

Antworten

Die mobile Version verlassen