in

Studio hinter Life by You wird nach Einstellung des Spiels geschlossen

Kürzlich wurde bekannt, dass das Studio hinter dem Spiel Life by You geschlossen wird.

Die Studioschließungen scheinen aktuell einfach kein Ende nehmen zu wollen. Zuerst ließ Microsoft Anfang Mai gleich vier Entwicklerstudios von Bethesda schließen, dann erwischte es kürzlich Pieces Interactive, die Macher von Alone in the Dark und nun gab Paradox Interactive bekannt, dass der Entwickler Paradox Tectonic seine Pforten schließen muss.

Zuvor verkündete Paradox Tectonic noch, dass sein Debüt-Titel und Sims-Konkurrent Life by You eingestellt wurde. In der Stellungnahme dazu heißt es: “Paradox Interactive hat beschlossen, den weiteren Betrieb des hundertprozentigen Studios Paradox Tectonic (Tectonic) in Berkeley, Kalifornien, einzustellen. Das Studio leitet seit 2019 die Entwicklung des Spiels Life by You, dessen Veröffentlichung abgesagt wurde, und beschäftigt 24 Mitarbeiter.

Das sind schwierige und drastische Neuigkeiten für unsere Kollegen bei Tectonic, die hart an der Early-Access-Veröffentlichung von Life by You gearbeitet haben. Leider müssen wir aufgrund der Einstellung ihres einzigen Projekts die schwere Entscheidung treffen, das Studio zu schließen.”

Fredrik Wester, CEO von Paradox Interactive dazu: “Wir sind zutiefst dankbar für ihre harte Arbeit bei dem Versuch, Paradox in ein neues Genre zu führen.”

Tectonic beschäftigte vor der Schließung 24 Mitarbeiter.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Simulation” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Es ist wirklich traurig, dass aktuell so viele Menschen in der Videospielbranche ihren Job verlieren. Hoffentlich verbessert sich die Situation bald wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert